FF Thallern wieder sensationell bei den Landesfeuerwehrbewerben!

3Bilder

Bei den 67. Landesfeuerwehrleistungsbewerben in St. Pölten am vergangenen Wochenende konnten die Thallerner Wettkämpfer wieder groß aufzeigen.

Beide Wettkampfgruppen Thallern 1 im Bewerb ohne alterspunkte und Thallern 2 im Bewerb mit den Alterspunkten erreichten jeweils zweite und dritte Plätze.

Thallern 1 „die wilden Jungen“ erreichten im Bewerb Bronze den zweiten Platz und im Bewerb Silber den dritten Gesamtrang. Auch die „Alten“ konnten sich jedes Mal am Siegerpodest platzieren. Im Bewerb Bronze wurde der dritte Platz erkämpft und in der Silberwertung reichte es gar für den zweiten Platz. Für ihr Antreten in den vier Wettkämpfen gab es jedes Mal einen Wanderpreis des NÖ Landesfeuerwehrverbandes. Jeder Teilnehmer erhielt eine Erinnerungsmedaille. Die Gruppe Thallern 2 konnte sich auf Grund der vergangenen tollen Leistungen für den Firecup qualifizieren. Hier treten die schnellsten Wettkampfgruppen in einem eigenen Bewerb gegeneinander an. Hier konnte der hervorragende dritte Platz belegt werden.

Nach der Siegerehrung in St. Pölten lud die Gemeinde Sitzenberg-Reidling zum Mittagessen in das Gasthaus Schmid. Der Bezirksfeuerwehrkommandant Herbert Obermaißer, seine Stellvertreter Karl Sulzer und Abschnittsfeuerwehrkommandant Karl Heinrich gratulierten den erfolgreichen Feuerwehrleuten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen