Frühlingsweinkost in Königstetten am 7. April

Die Königstettener Winzerinnen und Winzer laden im April geschlossen zur Frühlingsweinkost in den Schlosskeller.
  • Die Königstettener Winzerinnen und Winzer laden im April geschlossen zur Frühlingsweinkost in den Schlosskeller.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Bettina Talkner

KÖNIGSTETTEN. An den Abhängen des Wienerwalds zum Tullnerfeld liegt der kleine Weinort Königstetten. Eine ansprechende Mischung aus Wald, Wiesen, Feldern und auch Weingärten bietet ein einzigartiges Landschaftsbild und ist durch einen ausgeschilderten Weinwanderweg besonders gut erlebbar.
Die Vielfalt der Landschaft spiegelt sich in den Weinbaubetrieben wider, für die der Heurige und auch der Ab-Hof-Verkauf wichtige Vermarktungsschienen darstellen.

Frühlingsweinkost im April

Geselliges, gemütliches Beisammensein mit Freunden beim Heurigen, traditionelle Speisen genießen und sich mit einem guten Glas Wein verwöhnen lassen: Wie gut, dass es den Heurigen gibt! Diese urösterreichische Tradition, die bis heute mit einem Föhrenzweig am Eingang anzeigt, dass „Ausg'steckt is“, war nie out und wird in Königstetten als ein Gefühl der Lebensfreude kultiviert. 365 Tage im Jahr, denn: Ein Heurigenbetrieb hat immer für Sie geöffnet.
Die Königstettener Winzerinnen und Winzer freuen sich auf Ihren Besuch und präsentieren den neuen Jahrgang 2017 am 7. April 2018, ab 18 Uhr im Schlosskeller Königstetten bei der Frühlingsweinkost.

Zur Sache

Königstettens Weinbaubetriebe schließen sich im Weinbauverein (WBV), einem der ältesten Vereine der Marktgemeinde, zusammen. Die erste urkundliche Erwähnung des Vereines datiert aus dem Jahr 1879. Wann Sie wo genießen können, erfahren Sie im Heurigenkalender auf www.weinort-koenigstetten.at 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen