Unwetter sorgen für Einsätze
Grafenwörth ist erneut getroffen

5Bilder

Nur eine Woche nach dem letzten Unwetter wurde Grafenwörth erneut getroffen, 9 Einsätze wurden durch die Feuerwehr geleistet.

GRAFENWÖRTH (pa). Dieses Mal spielte der Regen jedoch nur eine untergeordnete Rolle, der begleitende Sturm ließ zahlreiche Bäume und Äste brechen.

Um 20:35 Uhr erreichte die erste Alarmierung durch die Bezirksalarmzentrale Tulln die Feuerwehr Grafenwörth: Baum über Straße L45 Richtung Seebarn. Als die ersten Kräfte im Feuerwehrhaus eintrafen läutete dort bereits das Telefon: Baum über Straße Richtung Jettsdorf.
Sofort wurde die Mannschaft, nach bewährtem Prinzip, auf Rüstlösch- und Versorgungsfahrzeug aufgeteilt, eine Reserve im Feuerwehrhaus gebildet und das Funkzimmer besetzt. Weitere Einsätze ließen nicht lange auf sich warten: Überflutung der Kreuzung L45 / Felser Straße, „Baum auf Straße“ in der Schlüsselhofsiedlung und schließlich „Baum auf Auto“ in der Siedlung „Am Mühlkamp“. Letzteres stellte sich auch als aufwändigster Einsatz heraus.

„Der Baum hatte nicht nur den PKW beschädigt sondern auch eine Straßenlaterne. Die Feuerwehr entfernte die Baumteile per Motorsägen und sicherte die Straßenlaterne“,

berichtet Einsatzleiterin Sabine Steinkellner. Freie Kräfte fuhren außerdem Patrouille auf den Hauptstraßen um nach Verkehrshindernissen zu suchen und wurden auch an mehreren Stellen fündig.

Etwas über eine Stunde später beruhigte sich das Wetter und damit auch die Einsatzlage und die 15 eingesetzten Feuerwehrmitglieder konnten wieder nach Hause zurückkehren.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen