Natur
Großer Erfolg des Blühwiesensonntags in Niederösterreich

Landesrat Martin Eichtinger mit Bischof Alois Schwarz.
  • Landesrat Martin Eichtinger mit Bischof Alois Schwarz.
  • Foto: Johannes Ehn
  • hochgeladen von Marlene Trenker

Landesrat Martin Eichtinger: „Unsere Bienen, Schmetterlinge und Co. sagen jetzt schon danke, es gibt aber noch viel zu tun. Ein großes Dankeschön ergeht an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die ‚Natur im Garten‘ beim Blühwiesensonntag unterstützt haben.

TULLN (pa). 262 Gemeinden und 48 Pfarren zeigen die große Bedeutung eines Beitrags zum Erhalt des Artenschutzes.“ Für 600 Wildbienenarten in Niederösterreich ist das Jahr 2021 ein ganz besonderes: Die Umweltbewegung „Natur im Garten“ widmet sich dem Thema Blühwiesen. Diese sind eine unerlässliche Nahrungsquelle und wertvoller Lebensraum für Bienen, Schmetterlinge und die natürliche Artenvielfalt.

262 Gemeinden

Daher wurde vergangenen Sonntag, den 18. April 2021, zum gemeinsamen Blühwiesensonntag aufgerufen. Insgesamt haben sich bisher 262 Gemeinden aus allen Bezirken Niederösterreichs und 48 Pfarren an der Aktion beteiligt. Dabei wurde auf die Bedeutung von Blühwiesen besonders hingewiesen. Insgesamt soll heuer 1 Quadratmeter pro Niederösterreicherin und Niederösterreicher gepflanzt werden. Landesrat Martin Eichtinger besuchte die Heilige Messe in Türnitz, zelebriert vom St. Pöltner Bischof Dr. Alois Schwarz, um auf die Aktion aufmerksam zu machen.

Blühsterreich - Niederösterreich blüht auf

LR Martin Eichtinger:

„Bis zum heutigen Tage haben wir viel erreicht. Die große Zahl an Unterstützern ist sehr motivierend. Jedoch wollen wir auch weiterhin alle Landesbürgerinnen und Bürger motivieren, eine Blühwiese anzulegen. Schaffen wir gemeinsam ein blühendes Niederösterreich!“

Bischof Alois Schwarz: „Der Blühwiesensonntag lädt uns zum Staunen über die Schönheit der Natur und die Schöpfung ein. Hinter der Schöpfung steht einer, der uns alles schenkt und anvertraut. Er vertraut uns die Erde an, damit sie Frucht bringt.“

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen