Heimhilfelehrgang abgeschlossen

BEZIRK TULLN / ST. PÖLTEN (pa). Am 19. Juni 2017 legten 16 Teilnehmerinnen des bereits 34. Heimhilfelehrganges in St. Pölten die kommissionelle Abschlussprüfung ab.
Es gratulierten Akademieleiterin Brigitta Sepia-Gürtlschmidt,
Leopoldine Hofer-Wecer, Milada Prause und Sonja Gönner sowie Anita Daxböck – und zwar den Teilnehmerinnen Sabrina Theissenberger (Imbach), Sonja Fink, (Hofstetten), Beata Vargova, (Mautern), Alieva Zagidat (Mauer), Jessica Fichtiner, (Ferschnitz), Enikö Gall ( Zwentendorf), Silvia Polen (Weinzierl) Manuela Krutsch (Ferschnitz), Monica Nicoletta Mole, (St. Georgen), Velica Lavinia, (Hohenberg), Aida Sofic, (Krems), Ernestine Rosenberger, (Ferschnitz), Mihaela Kinzl (St. Georgen), Marsha Kramer (Weißenkirchen), Astrid Paitl, (Herzogenburg), Rodica Szabo (St. Pölten).

Der nächste Heimhilfe-Lehrgang in St. Pölten beginnt am 02. Oktober 2017.
Nähere Infos erhalten Sie unter www.isl-akademie-noe.at oder 0664/143 27 96.

Autor:

Karin Zeiler aus Tulln

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.