"Ich bin hier der Spieletester"

Justin zeigt Daumen hoch: Alle Spiele sind vollständig.
4Bilder
  • Justin zeigt Daumen hoch: Alle Spiele sind vollständig.
  • Foto: Zeiler
  • hochgeladen von Karin Zeiler

TULLN / KOTTINGBRUNN / NÖ. "Da zähl ich jetzt einfach nur die Teile", lacht Justin und beginnt sogleich damit: 1, 2, 3, ... 999, 1000. Vollständig.
Jeden Donnerstag ist der 13-jährige Justin mit seiner Oma Irene, die ehrenamtlich im Soogut-Markt in Tulln hilft, mit dabei. Und dort wird er gebraucht, dringend sogar. Sein Job? "Ich bin hier der Spieletester". Begonnen hat eigentlich alles vor drei Jahren. Er durfte mit nach Tulln fahren, saß dann beim Schreibtisch und Oma meinte nur, hol dir doch ein Spiel. Gesagt, getan. Das Eis war gebrochen, der 13-Jährige kontrolliert seither die Spiele, die im Second Hand-Markt verkauft werden, auf die Vollständigkeit, ordnet die kleinen Spielfiguren. Seine große Leidenschaft gilt aber den Puzzle-Spielen. Ganz flink baut er sie zusammen, schließlich will der Kunde ja ein vollständiges Bild haben, wenn er eines erwirbt. Doch nur jene mit wenigen Teilen setzt Justin zusammen, "bei den anderen zähl ich die Teile", verrät er. Auch für Überraschungen ist er immer wieder gut: Wenn ihm langweilig ist, dann baut er die Puzzle zusammen, aber "verkehrt rum", sagt er. Nicht immer jedoch konnte er dies, denn er musste schon vier Operationen über sich ergehen lassen, drei bösartige Gehirntumore hat er überstanden, auch die vielen Therapien. Seinen Humor hat er aber nicht verloren: "Den hab ich von meiner Oma", sagt er, lacht und fügt Puzzleteile zusammen. Das ist viel Arbeit. "Für mich nicht, ich bin das gewöhnt".

Bereicherung fürs Team

Auch die Bücher werden von Justin gestapelt, wenn diese im Regal liegen, weil Kunden sie rausnehmen, dann sortiert er sie wieder ein. "Er ist eine richtige Bereicherung für uns", sagt Soogut-Chefin Sonja Pricken über ihren jüngsten ehrenamtlichen Mitarbeiter, der seit kurzem auch ein eigenes Soogut-T-Shirt trägt. Und bald bekommt er auch sein eigenes Namenskärtchen, wo zu lesen sein wird: Justin, Spielzeugtester. Das macht ihn mindestens genauso stolz wie wenn er seine Palatschinke in Omas Küche allein zubereitet. Mit Marillenmarmelade? "Nein, mit Nutella natürlich", lacht er. Auch auf Quizfragen will der interessierte 13-Jährige nicht verzichten, wie er erzählt. Spielend lernt man eben leichter. Und apropos lernen: Während der Ferien ist Justin öfter in der Tullner Soogut-Filiale anzutreffen. Wenn die Schule wieder angeht, dann konzentriert er sich wieder auf seine Lieblingsfächer Mathematik und Werken. Aber bis dahin werden noch viele Puzzle-Teile gezählt.

Soogut-Markt Öffnungszeiten
Markt, Bistro & Second Hand
MO - DO: 09:30 - 14:00
FR: 09:30 - 16:00
SA: 09:30 - 12:00

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen