Lyrik in den ersten Januartagen von Poet Sir Kristian Goldmund Aumann
JUNG ist das Jahr

JUNG ist das JAHR
Jung ist das Jahr, entschlüpft aus kalten Tagen
Wir träumen von Hochsinn und Menschlichkeit
Farblos tanzt, es, noch Eiszapfen aus den Ästen
Und läutet, spürbar, Aufbruch an der Schwelle

Sir Kristian Goldmund Aumann, Poet

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen