Gewinnspiel
Kerstin Bruckner ist die Ballkönigin (mit Video)

Kerstin Bruckner durfte sich im Modehaus bei Nina Stift ein Ballkeid aussuchen
8Bilder
  • Kerstin Bruckner durfte sich im Modehaus bei Nina Stift ein Ballkeid aussuchen
  • Foto: Marlene Trenker
  • hochgeladen von Marlene Trenker

NÖ. Blau, rosa oder gar die Lady in red? Die gelernte Autospenglerin Kerstin Bruckner tauschte die Arbeitshose gegen eine feine Robe. Die Jury von "Niederösterreich sucht die Lockdown-Ballkönigin" hatte es echt nicht leicht.
Im Gegenteil: Fünfzig Fotoeinsendungen und zwei Videobeiträge später stand dann jedoch schon fest, dass die Krone an die 20-Jährige aus Gerotten bei Zwettl geht – und somit auch der Hauptpreis, nämlich ein Ballkleid vom Modehaus Stift. Samstag war es in Tulln so weit: Bruckner probierte sich durch das umfassende Sortiment, hatte aber schnell ihr perfektes Abendkleid. Kein Wunder, die kompetente Beratung tat das ihrige dazu.

So war das Shopping mit unserer "Lockdown Ballkönigin"

Unsere Gewinnerin im Interview

"Bei Bällen geht es für mich aber nach der Eröffnung meistens gleich an die Bar", erzählt Nina Stift aus ihren Erfahrungen. Es war fast wie beim beliebten TV-Format "Shopping Queen". Während die Kandidatin in der Umkleidekabine mit Probieren beschäftigt war, lief die Verkäuferin herum und sorgte für Nachschub.
Mama Edith war natürlich auch dabei. Über Whats App schalteten sich dann die Schwester und auch der Papa dazu und gaben ihre Meinung ab.

Erste Sicht vor der Ballsaison

Doch wo wird das neue Kleidungsstück nun ausgeführt? "Ich besuche hauptsächlich die Feuerwehrbälle bei uns in der Region", gibt Kerstin Bruckner Einblick. Aber auch eine Hochzeit steht im näheren Umfeld an und so wird das Kleid vielleicht doch schon früher gesehen.
Die Schneiderin eilte gleich hastig herbei, um noch ein paar Änderungen zu machen damit, das Kleid dann auch perfekt auf den Leib geschneidert ist.

Wenn du nicht nur unsere Gewinnerin sehen möchtest, sondern auch alle unsere Teilnehmerinnen, dann klick' einfach hier - wir haben nämlich alle eingesendeten Bilder für dich in einem ePaper zusammengefasst.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen