Hilfswerk Tageseltern
Kinderbetreuung während der Corona-Krise

Sie wollen Ihre Kinder gut betreut wissen – die Tagesmütter und -väter sind bereit.
  • Sie wollen Ihre Kinder gut betreut wissen – die Tagesmütter und -väter sind bereit.
  • Foto: Hilfswerk NÖ/Franz Gleiß)
  • hochgeladen von Karin Zeiler

Das Hilfswerk Familien- und Beratungszentrum Tulln bietet im Bezirk Tulln kurzfristige Kinderbetreuungsplätze bei professionell ausgebildeten Tagesmüttern an.

BEZIRK TULLN (pa). Die Corona-bedingte Schließung von Schulen und Kindergärten stellt Eltern vor eine zusätzliche Herausforderung. Zahlreiche Eltern von Kindern, vor allem in Schlüsselberufen, sind nun mehr denn je auf hochprofessionelle Kinderbetreuung angewiesen. Durch Tagesmütter in der Region des Hilfswerk Familien- und Beratungszentrums Tulln, ist die Betreuung von Kindern aber auch während der Corona-Krise gesichert.

Es gibt noch freie Plätze

Im Bezirk Tulln gibt es derzeit noch freie Betreuungsplätze, die auch kurzfristig vergeben werden. Jedes Kind und jede Familie hat ganz eigene Bedürfnisse, daher können die Betreuungszeiten direkt und individuell vereinbart werden. Die Tageseltern sorgen für eine altersgerechte und sinnvolle Freizeitgestaltung bei familiärer Atmosphäre und schaffen dabei Lern- und Erfahrungsräume für (Klein-)Kinder. „Unsere Tageseltern sind uns besonders wichtig, denn sie leisten einen bedeutenden Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.“, erklärt LAbg. Michaela Hinterholzer, Präsidentin des Hilfswerks Niederösterreich.

Informationen zu den Tageseltern
und nähere Informationen zu den Betreuungsmöglichkeiten erhalten Sie unter 0676/8787 31211.
Für weitere Informationen steht das Hilfswerk Familien- und Beratungszentrum Tulln MO-FR von 8.00 bis 12.00 Uhr telefonisch unter 02272 909 09 zur Verfügung. Auch auf der Hilfswerk-Webseite sind nähere Details zu den Tagesmüttern in der Region Tulln abrufbar.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Christopher Rothbauer greift morgen über 200 Meter Brust ins Olympiageschehen ein.
Video

Olympia Niederösterreich
Rothbauers Premiere: NÖ Olympia-Show vom 26.07.2021 (Video!)

Sieh hier unsere tägliche Olympia-News Show. In der Ausgabe vom 26. Juli geht's um Brustschwimmer Christopher Rothbauer, recycelte Medaillen und vieles mehr. NÖ/TOKIO. Christopher Rothbauer ist Österreichs Nummer 1 im Brustschwimmen. Morgen startet der 23-Jährige aus Himberg bei Olympia im Bewerb über 200 Meter Brust, wo er bereits 2016 bei der Junioren-EM Bronze holte. Seit 2020 hält Rothbauer auch den österreichsichen Rekord über diese Distanz. Mit einer Zeit von 2:09,88 pulverisierte...



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen