Zusammenarbeit
Kindergarten Sene Cura – Reidling setzt neue Impulse

Musikschulleiter Andreas Rauscher, Kindergartenleitung SeneCura Reidling Elke Ströger, Musikschulpädagogin Magdalena Biskupska und Bürgermeister Christoph Weber mit Kindern der MFE
  • Musikschulleiter Andreas Rauscher, Kindergartenleitung SeneCura Reidling Elke Ströger, Musikschulpädagogin Magdalena Biskupska und Bürgermeister Christoph Weber mit Kindern der MFE
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Marlene Trenker

Die Zusammenarbeit mit der Musikschule Traismauer besteht in der Gemeinde Sitzenberg-Reidling schon über 20 Jahre.

SITZENBERG (pa). Auf Grund des Angebots einer Bläser- bzw. Musikklasse, gelingt es den Pädagogen/innen beider Schultypen sowie des Kindergartens, Kinder für Musik soweit zu begeistern, dass das Interesse vom Kindergarten über die Primarstufe bis hin zur Sekundarstufe I erhalten bleibt und der Anschluss an das kulturelle Leben durch ein Jugendensemble nach dem Besuch einer solchen Klasse gesichert wird, indem sie Musiker/innen im Musikverein Sitzenberg-Reidling werden.
Außer Acht darf auch nicht gelassen werden, dass der Grundstein für den erfolgreichen musikalischen Werdegang eines Menschen schon im Kindergarten gelegt wird, indem von den Pädagogen/innen, den Erziehungsberechtigten und den Kindern das Angebot der musikalischen Früherziehung (MFE) genutzt wird, diese wird von ausgebildeten Musiklehrern/innen von der Musikschule betreut. Sie agieren als Team mit den Kindergartenpädagogen/innen und erkunden mit den Kindern ab vier Jahren gemeinsam in Kleingruppen die Welt der Musik. Mit den Kindern wird gesungen und getanzt, Geschichten werden musikalisch gestaltet, Musik wird gehört aber auch mit Zeichnungen visualisiert, Instrumente werden erkundet und bereits gespielt.

Wie funktioniert dieser Unterricht?

Diese musikalische Früherziehung ist ein Sonderprojekt und wird jedes Jahr erneut bei der Landesregierung Niederösterreich im Bereich Kindergärten angesucht da der Unterricht immer vormittags mit Vereinbarung der Kindergartenleitung durchgeführt wird. Kosten übernimmt komplett die Gemeinde Sitzenberg-Reidling und ist somit kostenlos für alle Eltern.
Musikalische Früherziehung findet in der Bildungszeit am Vormittag statt und wird für eine Kindergartengruppe einmal pro Woche, von einer ausgebildeten Musikpädagogin, angeboten. Eine Einheit dauert ca. 35 Minuten. Das Angebot steht allen Kindern offen und basiert auf Freiwilligkeit.

Zu den Aufgaben des Kindergartenteams, dass die Kinder bestmögliche Entwicklungs- bzw. Bildungschancen bekommen, damit sie in einer angenehmen Atmosphäre ihre Kreativität musikalisch, bildnerisch, bewegungsmäßig, sprachlich und darstellerisch zum Ausdruck bringen können. (Vom Eindruck zum Ausdruck) Musik und Kunst eröffnen nonverbale Kommunikation durch die Auseinandersetzung mit der Welt. Durch schöpferische Prozesse erleben die Kinder Selbstwirksamkeit und Authentizität ist ein wichtiger Schritt zur Identität.
Die musikalischen Angebote der Musikschule sind gut eingebettet in unsere Bildungsarbeit und Prozesse, die entstehen werden auch im Alltag weitergeführt. Durch die gute Zusammenarbeit von Musikpädagogin und Kindergartenpädagoginnen wird das musikalische Angebot für die Kinder sehr breitgefächert angeboten und findet im Tagesablauf seinen fixen Platz. Es wird eine gegenseitige Bereicherung und Wertschätzung gelebt. Durch gemeinsame Planung und Reflexion entstehen oft sehr hochwertige, kreative Prozesse. Das Interesse der Kinder und die Erlebniswelt im Kindergarten bilden den Ausgangspunkt für die stattfindenden Angebote. Die Kinder sind CO-KonstrukteureInnen. Orientierung gibt der NÖ Bildungsplan.

Welche Ziele werden verfolgt?

Eigene gestalterische Vorstellungen sollen verwirklicht werden
spontane Improvisationen oder Konzepte der Musik formen die Bewegung.
Freude am Klang, an der eigenen Stimme, am Instrumentalspiel und an der eigenen Bewegung zu erfahren.
Ein vielfältiges Repertoire an vorgegebenen und eigenen Spielen, Texten, Liedern und Tänzen.
Musikalische und tänzerische Eigenschaften und Verläufe in Zeichnungen und Bildern zu übertragen und umgekehrt Aufzeichnungen in Musik und Bewegung umzusetzen.
Sprachkompetenz
Phantasie und Kreativität
Selbständigkeit und Selbsttätigkeit
Kommunikations- und Sozialisationsfähigkeit
Emotionalität und die Fähigkeit, Emotionen auszudrücken
Konzentrations- und Merkfähigkeit
Kognitive Fähigkeiten

So gehören auch „Singen und Sprechen (rhythmisches Sprechen), Hören (Geräusche, Tonhöhe), Bewegen und Tanzen (Orientierung im Raum, auf akustische Signale durch Bewegung reagieren), elementares Instrumentalspiel (Klang, Ton, Geräusch unterscheiden), Instrumentenkunde, Erfahrung mit Musiklehre (Notation, Dynamik), Darstellende Spiel (in verschiedene Rollen schlüpfen) dazu.
Ein großes Dankeschön kommt von den Bildungseinrichtungen Kindergarten SeneCura und der Musikschule Traismauer an den Bürgermeister der Gemeinde Sitzenberg-Reidling für die Möglichkeit des tollen Unterrichts am Vormittag.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Beim Online-Voting können die Fans vorab entscheiden, was gespielt wird.
1 5

Gewinnspiel
Sei' mit unserem Newsletter live bei "Pizzera & Jaus" dabei

Am 27. August spielen Pizzera & Jaus ganz groß im Steinbruch St. Margarethen auf. Das Besondere an diesem Konzert ist, dass sie alles tun, was die Fans ihnen befehlen - mehr zur "Red Bull Jukebox" erfährst du hier. Mit unserem Newsletter hast du die Chance auf Tickets für das Konzert - einfach Newsletter abonnieren & Daumen drücken! 🍀 Zum Gewinnspiel Wir verlosen 5x2 Tickets für die Show von Pizzera & Jaus unter, sowie 1x2 VIP-Tickets! Einfach bis 22. August unseren Newsletter abonnieren. Unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen