Lagerhaus gratuliert Obenaus zum 90er

Das Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf lud anlässlich des Jubiläums von Alois Obenaus zu einem Geburtstags-Lunch. (v.l.n.r. Dir. Franz Nimmervoll, Helga Nimmervoll, Obmann Leopold Dopplinger, Olga Dam, Maria Zaiser, Aufsichtsratsvorsitzender ÖkR Hermann Dam, Geschäftsführer Dir. Mag. (FH) Günter Zaiser, Ehrenobmann ÖkR Franz Grill, Ehrenobmann ÖkR Alois Obenaus, DI Bernadette Weber-Eichinger, Traude Obenaus, Dir. Franz Weber, Gertrude Grill
2Bilder
  • Das Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf lud anlässlich des Jubiläums von Alois Obenaus zu einem Geburtstags-Lunch. (v.l.n.r. Dir. Franz Nimmervoll, Helga Nimmervoll, Obmann Leopold Dopplinger, Olga Dam, Maria Zaiser, Aufsichtsratsvorsitzender ÖkR Hermann Dam, Geschäftsführer Dir. Mag. (FH) Günter Zaiser, Ehrenobmann ÖkR Franz Grill, Ehrenobmann ÖkR Alois Obenaus, DI Bernadette Weber-Eichinger, Traude Obenaus, Dir. Franz Weber, Gertrude Grill
  • Foto: RLH Absdorf-Ziersdorf
  • hochgeladen von Karin Zeiler

ABSDORF (pa). Aufsichtsratsvorsitzender der RWA Raiffeisen Ware Austria AG und Ehrenobmann des Lagerhauses Absdorf-Ziersdorf, feierte dieser Tage seinen 90. Geburtstag. Gefeiert wurde der runde Geburtstag des Jubilars im Rahmen mehrerer Veranstaltungen. Auf regionaler Ebene lud der Geschäftsführer des Lagerhauses Absdorf-Ziersdorf, Günter Zaiser, kürzlich Alois Obenaus, ehemalige Geschäftsführer sowie aktive bzw. pensionierte Lagerhaus-Obmänner mit Begleitung zu einem gemeinsamen Geburtstags-Lunch. Dabei wurden bei gutem Wein interessante Gespräche über vergangene Zeiten geführt und Anekdoten erzählt. RWA-Generaldirektor Reinhard Wolf würdigte Alois Obenaus anlässlich des runden Jubiläums stellvertretend für den gesamten Lagerhaus-Verbund mit der RWA-Nadel in Gold.
Die Erfolgskarriere von Alois Obenaus ist beachtenswert. Im Alter von knapp 40 Jahren übernahm er im Jahr 1966 Funktionärsagenden im damaligen Raiffeisen-Lagerhaus Absdorf. Nach 14 Jahren wurde er 1980 zum Obmann gewählt und blieb bis 1996 in dieser Position. Bis zu seinem Ausscheiden war Alois Obenaus noch vier Jahre lang von 1996 bis 2000 als Obmann-Stellvertreter für die Genossenschaft aktiv.
Obenaus war aber nicht nur in der eigenen Genossenschaft, sondern auch im Lagerhaus-Verbund aktiv und wirkte als Vordenker über die Regionen hinweg. 1986 wurde er Obmann der Österreichischen Raiffeisen Warenzentrale und später mit der Gründung der RWA im Jahr 1993 in den Aufsichtsrat der RWA gewählt. Im Jahr 1994 übernahm Alois Obenaus den Aufsichtsratsvorsitz der RWA. Diese Position behielt er bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2000 inne.

Zusammenhalt in der Region & im Verbund

Alois Obenaus hat die Entwicklung und den Fortschritt in der Landwirtschaft stets gefördert. Sowohl in der Region, als auch im Lagerhaus-Verbund hat er den Zusammenhalt fortwährend gestärkt und gelebt. Während seiner 34 Jahre als Funktionär in der Genossenschaft Absdorf war er bei vielen Veränderungen und zukunftsweisenden Entscheidungen ein führender und wegweisender Entscheidungsträger. Unter anderem konnten die damals amtierenden Geschäftsführer bei den Fusionen 1991 mit dem Raiffeisen-Lagerhaus Ziersdorf und 1999 mit dem Raiffeisen-Lagerhaus Krems-Langenlois immer auf die Unterstützung von Alois Obenaus bauen.
Alois Obenaus war zudem mehr als 30 Jahre lang als selbstständiger Landwirt aktiv und von 1970 bis 1985 Bürgermeister der Gemeinde Großriedenthal. In dieser Funktion hatte er für die Bevölkerung seiner Heimatgemeinde immer ein offenes Ohr. Neben seinen zahlreichen Aktivitäten im Genossenschaftswesen hatte er auch weitere Funktionen in der bäuerlichen Interessensvertretung sowie der Gemeindepolitik inne. Durch sein hohes persönliches Interesse und seinen vorbildlichen Einsatz hat er vieles bewegt und für zukunftsweisende Veränderung gesorgt. Der 90-jährige, der ein begeisterter Jäger und gerne in Gesellschaft ist, ist trotz seines stolzen Alters noch bewundernswert fit und fidel.

Über Lagerhaus:

Lagerhaus ist die Dachmarke der rund 90 eigenständigen und regionalen Genossenschaften im Eigentum bäuerlicher Mitglieder mit mehr als 1.000 Standorten und rund 12.000 Mitarbeitern. Die Lagerhäuser sind seit mehr als 100 Jahren Nahversorger und regionaler Wirtschaftspartner im ländlichen Raum.

Das Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf lud anlässlich des Jubiläums von Alois Obenaus zu einem Geburtstags-Lunch. (v.l.n.r. Dir. Franz Nimmervoll, Helga Nimmervoll, Obmann Leopold Dopplinger, Olga Dam, Maria Zaiser, Aufsichtsratsvorsitzender ÖkR Hermann Dam, Geschäftsführer Dir. Mag. (FH) Günter Zaiser, Ehrenobmann ÖkR Franz Grill, Ehrenobmann ÖkR Alois Obenaus, DI Bernadette Weber-Eichinger, Traude Obenaus, Dir. Franz Weber, Gertrude Grill
Verleihung der RWA-Nadel in Gold durch RWA-Generaldirektor DI Reinhard Wolf an Alois Obenaus

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen