Vielseitig, jung und engagiert
Lebenswertes Atzenbrugg

Die Landjugend bei der Abschlusspräsentation des Projektmarathons. (c) Landjugend
9Bilder
  • Die Landjugend bei der Abschlusspräsentation des Projektmarathons. (c) Landjugend
  • hochgeladen von Claudia Raidl

Der weltbekannte Komponist Franz Schubert, Ritter Josef Adam von Mölck und die Bürgerinnen und Bürger von Atzenbrugg haben eines gemeinsam: Sie liebten und lieben ihr Atzenbrugg! Zu recht, denn die Gemeinde bietet viele wunderschöne Seiten die es zu erkunden gibt. Von einem umfangreichen Freizeitangebot wie der Naturbadesee mit Beachvolleyballplatz oder der Golfplatz, über eine gut aufgebaute Infrastruktur gibt es auch ein großartiges Angebot für Kulturliebhaberinnen und Liebhaber.

ATZENBRUGG. Das Schloss Atzenbrugg mit dem Schuberthäuschen im wunderschönen Park gelegen, lässt so manches Herz höher schlagen. "Atzenbrugg zeichnet sich auch durch ein sehr reges Vereinsleben aus, Sportverein, Turnverein, unsere Pfadfindergilde, die Blasmusik, der Verschönerungsverein, die Landjugend und viele mehr machen unser Atzenbrugg so schön und lebenswert", ist die Bürgermeistern Beate Jilch stolz auf ihre Gemeinde. Institutionen wie die Feuerwehr, die Polizei sowie das Rote Kreuz und das Hilfswerk NÖ sorgen gemeinsam mit vielen anderen Einrichtungen für die soziale Stabilität. Sogar einen Kindergemeinderat gibt es.

"Die Anfragen, Ideen und Anliegen berücksichtigen wir sehr gerne und nehmen wir in unsere Tätigkeiten mit auf",

so die Bürgermeisterin. Der Gemeinde liegt die Zukunftsgestaltung sehr am Herzen: Klimafitte Rabatte, Baumpflanzungen zur Lebensqualitätssteigerung und die Planung sowie der Ausbau neuer Radwegkonzepte stehen auf der Agenda.

"Seit 2020 gibt es den Baumlehrpfad der Landjugend, entlang der Regenrückhaltebecken wurden Bäume gepflanzt, Beschilderungen gesetzt und eine Aussichtsplattform geschaffen",

berichtet Beate Jilch über die Ergebnisse des Projektmarathons der Landjugend. Ab Herbst 2021 wird es eine zusätzliche provisorische Gruppe geben bis der neue Kindergarten in Atzenbrugg fertig gebaut ist. Dies alles steht für ein lebendes, wachsendes und gesundes Atzenbrugg.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Christopher Rothbauer greift morgen über 200 Meter Brust ins Olympiageschehen ein.
Video

Olympia Niederösterreich
Rothbauers Premiere: NÖ Olympia-Show vom 26.07.2021 (Video!)

Sieh hier unsere tägliche Olympia-News Show. In der Ausgabe vom 26. Juli geht's um Brustschwimmer Christopher Rothbauer, recycelte Medaillen und vieles mehr. NÖ/TOKIO. Christopher Rothbauer ist Österreichs Nummer 1 im Brustschwimmen. Morgen startet der 23-Jährige aus Himberg bei Olympia im Bewerb über 200 Meter Brust, wo er bereits 2016 bei der Junioren-EM Bronze holte. Seit 2020 hält Rothbauer auch den österreichsichen Rekord über diese Distanz. Mit einer Zeit von 2:09,88 pulverisierte...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen