Maibaum kostet "einige Kisten Bier"

In einer Nacht- und Nebelaktion wurde der Baum umgesägt.
3Bilder
  • In einer Nacht- und Nebelaktion wurde der Baum umgesägt.
  • Foto: zVg
  • hochgeladen von Karin Zeiler

JUDENAU-BAUMGARTEN. Dass ein Maibaum aufgestellt wird, ist auch in dieser Gemeinde Tradition. Dass er umgesägt wird, offenbar auch. Doch nun von Anfang an:
Die Kameraden der FF Judenau unter Kommandant Georg Hagl haben den Baum am 30. April aufgestellt und dann wurde bis zwei Uhr nachts Wache gehalten, danach eine Puppe platziert. Doch unbekannte Täter sägten den Baum gegen vier Uhr Früh ab. Ein Vandalismusakt. Klar. Doch wer zuletzt lacht, lacht am besten: Aufgrund von vorliegenden Fotos – die den Bezirksblättern zugespielt wurden – konnten die Täter ausgeforscht werden. Anzeige wurde keine erstattet, man "könne dies mit einigen Kisten Bier lösen", so Kommandant Georg Hagl. Dass natürlich ein neuer Baum aufgestellt wurde, versteht sich von selbst. "Die Zeit, die dafür aufgewendet wurde und der Ärger", sagt Hagl, "hätten ausbleiben können".

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Fünf Bezirke in Niederösterreich sind ab Freitag auf der Corona-Ampel Rot.

Corona-Ampel
Fünf Bezirke in Niederösterreich sind jetzt Rot

Die Coronazahlen steigen – das hat nun auch Auswirkungen auf die Corona-Ampel. Mit Freitag springen österreichweit 21 Bezirke auf Rot – fünf davon in Niederösterreich. Betroffen sind St. Pölten (Stadt), Bruck an der Leitha, Mödling, Tulln und Amstetten. Letzteres springt direkt von Gelb auf Rot. NIEDERÖSTERREICH. Am Donnerstag haben Innen- und Gesundheitsministerium erstmals mehr als 2.500 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Gleichzeitig hat Deutschland gegen ganz Österreich – mit...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen