Messe-Chef setzt auf die Natur im Privatgarten

Christine Wundrak, Marianne und Wolfgang Strasser, Christa Lackner und DIE GARTEN TULLN-Geschäftsführer Franz Gruber.
2Bilder
  • Christine Wundrak, Marianne und Wolfgang Strasser, Christa Lackner und DIE GARTEN TULLN-Geschäftsführer Franz Gruber.
  • Foto: Natur im Garten
  • hochgeladen von Karin Zeiler

TULLN (pa). Tulln hat sich in den vergangenen Jahren international einen Namen als ökologische Gartenstadt gemacht. Großen Anteil daran haben die Messe Tulln, DIE GARTEN TULLN und „Natur im Garten“, die als wichtige Gartenpartner der Stadtgemeinde Tulln fungieren. Wolfgang Strasser, Geschäftsführer der Messe Tulln, ist auch privat ein leidenschaftlicher Gartler. Christa Lackner und Christina Wundrak von „Natur im Garten“ überreichten Marianne und Wolfgang Strasser für ihren naturnah gepflegten Garten in Ried am Riederberg nun die „Natur im Garten“ Plakette.

14.900 Natur im Garten-Plaketten

Als „Natur im Garten“ Plakettenbesitzerin und -besitzer steht man zu 100% für ökologisches Gärtnern und setzt damit ein Zeichen für eine nachhaltige Umwelt. „Die Besitzerinnen und Besitzer pflegen ihre Gärten streng nach den drei Kriterien der Aktion „Natur im Garten“: Verzicht auf Pestizide, chemisch-synthetische Dünger und Torf. Wir freuen uns, dass mittlerweile 14.900 ,Natur im Garten‘ Plaketten die heimischen Gartenzäune zieren, wie auch seit kurzem jenen der Familie Strasser“, freut sich „Natur im Garten“ Geschäftsführerin Christa Lackner.

Liebe zur Natur

Als Tier- und Pflanzenliebhaber sowie Besitzer eines ökologisch gestalteten und gepflegten Gartens findet Wolfgang Strasser Entspannung in seinem grünen Wohnzimmer vor der Haustüre. Für dieses Engagement und die Liebe zur Natur wurde sein privates Gartenparadies mit der „Natur im Garten“ Plakette ausgezeichnet. „,Natur im Garten‘ ist eine besonders wertvolle Initiative, weil jeder seinen Beitrag für eine bessere Natur leisten kann. Unsere Freude über die Gartenplakette war daher besonders groß“, so Wolfgang Strasser.

Einfach anmelden

Wer einen Beitrag zur Umwelt leisten und eine „Natur im Garten“ Plakette in den Händen halten möchte, kann sich jetzt für eine Plakette bewerben. Einfach beim „Natur im Garten“ Telefon + 43 (0)2742 / 74333 zur Plakettenvergabe anmelden. Wenn man zusätzlich zu den drei Kernkriterien eine Mindestanzahl der weiteren Kriterien wie beispielsweise Blumenwiese, Obstgarten oder Regenwassernutzung erfüllt, erhält man eine Plakette sowie eine Urkunde im Rahmen einer Gartenbesichtigung (Kostenbeitrag € 25,-).

Christine Wundrak, Marianne und Wolfgang Strasser, Christa Lackner und DIE GARTEN TULLN-Geschäftsführer Franz Gruber.
Messe-Chef Wolfgang Strasser montiert die "Natur im Garten"-Plakette.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen