Pendler aus Zug geworfen

Der Zug fuhr, die Pendler, die keinen Sitzplatz hatten, mussten auf den nächsten warten.
  • Der Zug fuhr, die Pendler, die keinen Sitzplatz hatten, mussten auf den nächsten warten.
  • hochgeladen von Karin Zeiler

TULLNERFELD/ST. PÖLTEN. "Erster direkter Zug Tullnerfeld-Meidling erst um 6.43 – früher gibt es keinen direkten Zug – auch nicht ab Fahrplanwechsel. Zudem ist dieser Zug jeden Tag überfüllt, ich bekomme maximal dreimal im Monat einen Sitzplatz", wendet sich Anja B. an die Tullner Bezirksblätter, die befürchtet, würde sie einen späteren Zug nehmen (7.43 Uhr), dass kein Parkplatz mehr zur Verfügung stehen würde.
"Die derzeitigen IC 821 und IC 823 wurden ab 11. Dezember auf Railjet umgestellt. Mit dem neuen D621, welcher zeitlich zwischen 821 und 823 verkehrt und ohne Halt St. Pölten-Wien-Wien Meidling fährt, bringen wir vom Mostviertel Richtung Wien-Meidling und Wien-Hauptbahnhof mehr Kapazität und eine zusätzlich Verbindung im Frühsegment auf die Schiene. Damit sollte sich auch eine spürbare Entlastung des Railjet 821 einstellen", informiert Christopher Seif, ÖBB-Pressesprecher. Dadurch wolle man aber gleichzeitig auch betonen, dass "uns der Bahnhof/Fernverkehrshalt Tullnerfeld neben der Verbindung nach Wien auch ganz wichtig ist, um die Region Tulln/Korneuburg mit St. Pölten und Westösterreich zu verbinden", fügt er hinzu.

Ohne Sitzplatz? Raus, aus dem Zug!

Mit dem gestrigen Fahrplanwechsel jedoch kam es noch dicker für die Pendler, wie Buchinger mitteilt: "Zug 6.43 Uhr von Tullnerfeld nach Meidling: Alle Personen, die keinen Sitzplatz hatten, mussten den Zug verlassen. Das Lustige (Anm. der Red. Sarkasmus): Seit heute fährt der Railjet mit vier Waggons weniger, dafür aber mit zwei leeren Waggons erster Klasse . Aber ich musste den Zug verlassen? Der kommt schon überfüllt aus St. Pölten. Jetzt gibt's eh nur einen Zug pro Stunde. Ein Witz", fuhr sie über Hütteldorf und kam 30 Minuten zu spät in Wien an.

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen