Pflegezentrum Tulln dankt seinen ehrenamtlichen Mitarbeitern

Ehrenamtliche Marion Winter besucht auch in der Weihnachtszeit Bewohnerin Valerie Pasteiner.
  • Ehrenamtliche Marion Winter besucht auch in der Weihnachtszeit Bewohnerin Valerie Pasteiner.
  • Foto: PBZ Tulln
  • hochgeladen von Karin Zeiler

TULLN (pa). Im Pflege- und Betreuungszentrum Tulln ist das „Ehrenamtliche Besuchsteam“ nicht mehr aus dem Alltag der BewohnerInnen wegzudenken. Rund 90 Freiwillige sind derzeit sowohl in der Einzelbetreuung im Langzeitpflegebereich als auch im psychosozialen Bereich, bei Veranstaltungen, Arztbegleitungen und bei Festen eine unverzichtbare Stütze, ohne die vieles einfach nicht möglich wäre.
Direktorin Shajen Prohaska ließ es sich daher nicht nehmen, aus Anlass des internationalen „Tag des Ehrenamtes“, die fleißigen Freiwilligen zu einer stimmungsvollen Adventfeier einzuladen. Die Küche zauberte für die Gäste ein köstliches Weihnachtsmenü. Das Programm der harmonischen Feier wurde, wie bereits in den Vorjahren, mit Musik und Texten selbst gestaltet.

Freiwillige gesucht

Das PBZ Tulln freut sich über neue freiwillige MitarbeiterInnen. So werden derzeit dringend für die Einzelbetreuung (Besuche, Gespräche, Spaziergänge) und für Aktivitäten Menschen mit großem Einfühlungsvermögen und sozialer Kompetenz gesucht. Auch die BewohnerInnen des Psychsozialen Betreuungszentrums freuen sich sehr über ehrenamtliche Unterstützung. Durch die Erweiterung der Betreuung in diesem Bereich steigt auch die Nachfrage nach ehrenamtlichen Mitarbeitern. Sie sind an freiwilliger Mitarbeit interessiert? Die Managerinnen für das Ehrenamt, Waltraud Stark und Christina Lins freuen sich auf Ihren Anruf: Tel.Nr: 02272/65000 745 616.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen