Prämierung der „Tulu-Tour“-Gewinner

Eva Lupac (Rosenarcade), Susanne Stöhr-Eißert (Stadträtin für Schulen und Kindergärten) und Kultur- Gemeinderat Peter Höckner mit den Kindern Tobias und Robin Henninger sowie Hannah und Sophie Wiesböck mit ihren Preisen.
2Bilder
  • Eva Lupac (Rosenarcade), Susanne Stöhr-Eißert (Stadträtin für Schulen und Kindergärten) und Kultur- Gemeinderat Peter Höckner mit den Kindern Tobias und Robin Henninger sowie Hannah und Sophie Wiesböck mit ihren Preisen.
  • Foto: Stadtgemeinde Tulln
  • hochgeladen von Karin Zeiler

TULLN (red). Zahlreiche Kinder kamen mit ihren Familien zum Nibelungenbrunnen und holten ihre Preise ab. Die Rätselrallye führt zu den bekanntesten Denkmälern Tullns, bei denen Fragen mit Hilfe eines kleinen Rätselheftes beantwortet werden können. Die ca. 60 bis 90-minütige Tour ist ideal für Schulklassen, Familien oder Kindergeburtstage.

Beliebtes Freizeitangebot für Kinder, Familien und Schulklassen

Obwohl es die „Tulu-Tour“ erst seit Anfang des Sommers gibt, haben mehr als 30 Kinder aus Tulln und Umgebung sowie aus Deutschland, Wien und der Steiermark ihre Gewinnspielkarten bei der Tourismusinfo abgegeben. Auch einige Schulklassen haben sich bereits auf Rätselrallye begeben.
„Wir freuen uns, dass die Rätselrallye so gut angekommen ist und sich die Kinder über die Preise gefreut haben“, sagt Peter Höckner, Gemeinderat für Kultur. 14 Kinder kamen mit ihren Geschwistern und Eltern zum Nibelungenbrunnen – der 2. Station der Rätselrallye – und holten ihre Preise ab.

Gewinnspiel Rätselrallye „Tulu-Tour“

Die Stadtgemeinde Tulln bedankt sich bei folgenden Partnern für die Bereitstellung der tollen Preise:
 Rosenarcade und Heinz Spielwaren
 DIE GARTEN TULLN
 Egon Schiele Museum
 Freizeitbetriebe der Stadtgemeinde Tulln
 Römermuseum Tulln
 Messe Tulln

Auch 2017 wieder tolle Preise gewinnen

Das Rätselheft zur Tulu-Tour ist ganzjährig in der Tourismusinformation Tulln (Minoritenplatz 2), beim Infopoint der Rosenarcade und den weiteren Partnern kostenlos erhältlich. Wer das Rätsel über die Herkunft von Tulu‘s Ahnen löst, kann die Gewinnspielkarte in der Tourismusinformation abgeben und auch im August 2017 wieder tolle Preise gewinnen.

Eva Lupac (Rosenarcade), Susanne Stöhr-Eißert (Stadträtin für Schulen und Kindergärten) und Kultur- Gemeinderat Peter Höckner mit den Kindern Tobias und Robin Henninger sowie Hannah und Sophie Wiesböck mit ihren Preisen.
Kultur-Gemeinderat Peter Höckner und Eva Lupac (Rosenarcade) mit den glücklichen Gewinnern des Tulu- Tour Gewinnspiels.
Autor:

Karin Zeiler aus Tulln

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.