Region Wagram für Regionsmagazin und Heurigenkalender ausgezeichnet

Große Freude: Zwei Auszeichnungen in der Kategorie „Dorf- & Stadtökonomie“ gingen an die Region Wagram.
  • Große Freude: Zwei Auszeichnungen in der Kategorie „Dorf- & Stadtökonomie“ gingen an die Region Wagram.
  • Foto: Copyright NÖ Regional
  • hochgeladen von Bettina Talkner

REGION WAGRAM (red). Beim Projektwettbewerb 2017 der Niederösterreichischen Dorf- & Stadterneuerung wurden aus über 60 eingereichten Projekten die Sieger in vier Kategorien gekürt. Zwei Auszeichnungen in der Kategorie „Dorf- & Stadtökonomie“ gingen an die Region Wagram: Das Regionsmagazin "Neuland" machte den zweiten Platz,  der Heurigenkalender der Region den dritten.
„Diese schönen Auszeichnungen zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Nur durch enge Zusammenarbeit von Gemeinden, Betrieben und Vereinen sind solche Erfolge möglich“, freut sich Obmann GGR Franz Aigner.

Regionsmagazin Neuland

Ziel der 2016 gestarteten zweimal jährlich erscheinenden neuen Regionszeitung ist die Förderung der regionalen Wertschöpfung durch die Darstellung der vielfältigen regionalen Angebote und durch die Vermittlung eines zeitgemäßen Regionsimages. Mit informativen Artikeln soll den Bewohnern und Gästen in ansprechender Weise gezeigt werden, was die Region zu bieten hat. Die Themenvielfalt ist groß – Gewerbe-, Landwirtschafts- und Handwerksbetriebe, besondere Produkte, Einkaufsmöglichkeiten, bekannte Persönlichkeiten, die in der Region wohnen, landschaftlich und kulturell bedeutsame Ausflugsziele und vieles mehr werden portraitiert. Veranstaltungshinweise und buchbare Angebote sind weitere Inhalte. Durch diese Informationen soll die Bevölkerung animiert werden, die regionalen Angebote verstärkt zu nutzen. Gemeinden, Vereine, Institutionen, touristische Leistungsträger und mögliche Inserenten werden immer wieder kontaktiert und in die Berichterstattung eingebunden.
Jede Ausgabe widmet sich einem Schwerpunkt. Die Menschen erfahren mit jeder Ausgabe ein Stück mehr von dem reichhaltigen und tollen Angebot vor ihrer Haustüre.

Heurigenkalender

Heurige haben in der Weinbauregion Wagram einen besonderen gesellschaftlichen Stellenwert. Es sind Orte der Begegnung für Jung und Alt, Zugezogene und Eingesessene und Orte des Konsums und des Genusses und tragen so auch zur regionalen Wertschöpfung bei. Aufgrund dieser sozialen, touristischen wie auch wirtschaftlichen Bedeutung wurde in der Kleinregion Wagram ein regionaler Heurigenkalender erarbeitet.
Der Heurigenkalender steht nun erstmalig seit 2017 für die gesamte Kleinregion als gedruckter Faltkalender im Taschenformat in einer Auflage von 12.000 Stück, als übersichtlicher Download sowie als Online-Kalender auf www.region-wagram.at zur Verfügung.

Zur Sache

Die Gemeinden der Region – die acht Weinbaugemeinden am Wagram (Absdorf, Fels am Wagram, Grafenwörth, Großriedenthal, Großweikersdorf, Kirchberg am Wagram, Königsbrunn am Wagram, Stetteldorf am Wagram) und die Gartenstadt Tulln arbeiten im Verein Tourismus & Regionalentwicklung Region Wagram zusammen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen