Schwerer Unfall bei Königstetten

4Bilder

KÖNIGSTETTEN. Eine Lenkerin aus dem Tullner Bezirk verlor die Herrschaft über ihren Kleinwagen, stieß gegen einen Betonpfeiler, kam ins Schleudern und landete im angrenzenden Bachbett. Dieses Bild bot sich den eintreffenden Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr von Königstetten Freitag Nachmittag.
Noch vor Eintreffen der anderen Rettungskräfte stellten die Florianis fest, dass die Lenkerin eingeschlossen war und so wurden die Feuerwehrkameraden von Wolfpassing hinzugezogen – inzwischen versorgten die Königstetter die Verletzte.
Nach Rücksprache mit dem Notarzt entfernten die Kameraden die Fahrer- und hintere Türe samt B-Säule des Wagens, sodass die verletzte Fahrerin mit einer speziellen Trage geborgen werden konnte. Sie musste mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungshubschrauber Christopherus 2 abtransportiert werden.
Die Bergung des Fahrzeuges übernahm die Stadtfeuerwehr Tulln. Während des Einsatzes von eineinhalb Stunden musste die Landesstraße 118 zwischen Königstetten und Wolfpassing gesperrt werden.

Eingesetzte Kräfte:
FF Königstetten: 14 Mann, TLF-A 3000, KRFA-S, KLF-A
FF Wolfpassing: 23 Mann, LF-B, TLF 2000, KDOF-A
FF Tulln: WLFA-K, 3 Mann
RK Tulln 1 Fhzg, 3 Mann
Christopherus 2
Polizei: 2 Fahrzeuge, 4 Mann

Autor:

Karin Zeiler aus Tulln

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.