Seeletröster von Kindern für Kinder

Bild (v.l.n.r.): Prim. Univ.-Prof. Dr. Hans Salzer (Leiter der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde sowie Neonatologie, Landesklinikum Tulln), DGKS Elfriede Popek (pflegerische Stationsleitung Kinderstation), Manuela Schöndorfer, Sabrina Ernst (Lehrerin der Volksschule Albrechtstraße, Klosterneuburg), DGKS Gabriele Fidler;
  • Bild (v.l.n.r.): Prim. Univ.-Prof. Dr. Hans Salzer (Leiter der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde sowie Neonatologie, Landesklinikum Tulln), DGKS Elfriede Popek (pflegerische Stationsleitung Kinderstation), Manuela Schöndorfer, Sabrina Ernst (Lehrerin der Volksschule Albrechtstraße, Klosterneuburg), DGKS Gabriele Fidler;
  • Foto: Foto: LKH
  • hochgeladen von Karina Seidl-Deubner

TULLN. Die Klosterneuburger Volksschule übergab Seelentrösterpölsterchen an die Kinderabteilung des Landesklinikums Tulln.
Im Zeichen des Sozialen Lernens bastelt die Volksschule Albrechtstraße in Klosterneuburg – entsprechend eines beliebigen Jahresmottos. Das Schuljahr 2012/2013 stand unter dem Motto „Ich-Du-Wir“. Im Textilwerkunterricht bastelten die Schülerinnen und Schüler des 4. Jahrganges kleine, herzförmige Seelentrösterpölsterchen. „Diese Pölsterchen sollen trostspendend wirken, besonders für jene Kinder, die im Krankenhaus sein müssen“, meint die Klassenlehrerin Fr. Sabrina Ernst stolz.
Am 01.08.2013 übergab Fr. Ernst der Kinderabteilung des Landesklinikums Tulln 50 dieser kleinen Pölsterchen. „Wir bedanken und freuen uns sehr über diese Geste. Diese Pölsterchen werden unseren kleinen Patientinnen und Patienten sicher beim Heilungsprozess unterstützen“, lächelt der Leiter der Kinder- und Jugendabteilung des Landesklinikums Tulln, Prim. Univ.-Prof. Dr. Hans Salzer.

Autor:

Karina Seidl-Deubner aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.