Gratis Golf spielen
So sehen Siegerinnen aus

Daumen hoch, zeigt Nina Hochenegg aus Pressbaum.
2Bilder
  • Daumen hoch, zeigt Nina Hochenegg aus Pressbaum.
  • Foto: Selfie Hochenegg
  • hochgeladen von Karin Zeiler

ATZENBRUGG / ZENTRALRAUM. "Ich habe noch nie Golf gespielt", erzählt Larissa Wagner aus Herzogenburg. Sie ist eine der beiden Gewinnerinnen der Spielberechtigung am Park-Kurs des Diamond Country Golfclubs in Atzenbrugg.

Wie die Bezirksblätter berichtet haben, öffnet Präsident Christian Guzy den 9-Loch-Parkkurs für alle. Und damit einhergehend gibt es jetzt auch Spielberechtigungen für diesen. Zwei solcher Spielberechtigungen wurden von den Bezirksblättern verlost, und darüber freuen sich Larissa Wagner aus Herzogenburg und auch die Pressbaumerin Nina Hochenegg.

"Ich habe schon einmal ein paar Bälle geschlagen und mir gedacht, dass es generell nett wäre, Golf zu spielen",

sagt die Lehrerin, die sich sehr über ihren Gewinn freut. Bisher hatte sie aber bei Gewinnspielen noch nicht so viel Glück: "Einmal hab ich etwas bei einem Ball gewonnen", verrät Hochenegg.
"Eine Freundin von mir spielt Golf und ich habe mir überlegt, den Sport auch einmal auszuprobieren", erzählt Wagner, dass sie über die Möglichkeit aus den Bezirksblättern erfahren hat. "Und dann hab ich mitgespielt", sagt sie.  Bald wird die 29-Jährige die ersten Golfschläge probieren, wir wünschen ein "schönes Spiel".

Daumen hoch, zeigt Nina Hochenegg aus Pressbaum.
Larissa Wagner aus Herzogenburg freut sich über den Gewinn.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Fünf Bezirke in Niederösterreich sind ab Freitag auf der Corona-Ampel Rot.

Corona-Ampel
Fünf Bezirke in Niederösterreich sind jetzt Rot

Die Coronazahlen steigen – das hat nun auch Auswirkungen auf die Corona-Ampel. Mit Freitag springen österreichweit 21 Bezirke auf Rot – fünf davon in Niederösterreich. Betroffen sind St. Pölten (Stadt), Bruck an der Leitha, Mödling, Tulln und Amstetten. Letzteres springt direkt von Gelb auf Rot. NIEDERÖSTERREICH. Am Donnerstag haben Innen- und Gesundheitsministerium erstmals mehr als 2.500 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Gleichzeitig hat Deutschland gegen ganz Österreich – mit...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen