Sieghartskirchen: Spatenstich für neues Gemeindeamt

Spatenstich für neues Gemeindeamt in Sieghartskirchen.
46Bilder
  • Spatenstich für neues Gemeindeamt in Sieghartskirchen.
  • Foto: Zeiler
  • hochgeladen von Karin Zeiler

SIEGHARTSKIRCHEN. Was lange währt, wird endlich gut – so könnte man das Projekt "Neubau Gemeindeamt" in Sieghartskirchen beschreiben. Heute, 28. März 2018, war es so weit: Wo noch vor einer Woche die Bücherei war, wurde der Spatenstich durchgeführt. Der erste für Bürgermeisterin Josefa Geiger, wie sie in ihrer Ansprache betonte.
Über das Projekt selbst meint Geiger, dass "man sich nie drübergetraut hat". Nachdem sich jedoch der Zustand der "alten Dame" – damit meint Geiger das Rathaus – eklatant verschlechterte, habe man das Projekt in Angriff nehmen müssen. Schließlich stehe die Sicherheit der Gemeindebediensteten im Vordrgrund. Beim Architektenwettbewerb gewann die A Quadrat Ziviltechniker GmbH, Architekt Andreas Pachner informierte über den Neubau: "In eineinhalb Jahren soll das Projekt bewerkstelligt werden". Der Zubau habe einen Aufzug, sei in Sachen Technik auf dem neuesten Stand, er werde in Niedrigenergiebauweise ausgeführt".
Landesrat Martin Eichtinger betont in seiner Ansprache die Wichtigkeit des Projektes und meint, dass "dies ein Zentrum für die Sieghartskirchner wird, das Top Servicequalität anbietet". Bürgermeisterin Josefa Geiger bedankt sich für die finanzielle Unterstützung, die vom Land NÖ zugesagt wurde.

Zur Sache:
Der letzte Umbau des Rathauses erfolgte vor 40 Jahren. Die Kosten für das anstehende Projekt liegen bei etwa 2,1 Millionen Euro.
EG: Bibliothek (180 m2) , Bürgerservice (50 m2) und WC-Anlage
OG: Sitzungssaal, der auch für kleinere Veranstaltungen genützt werden kann, ein Archiv und WC-Anlagen.

Nachhaltigkeit durch Pelletsheizung gegeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen