Tulln blüht auf - Tradition trifft auf Moderne

Blumencorso
3Bilder

TULLN (pa). In der neuen Donauhalle trifft Tradition auf Moderne: Höhepunkt der Messe wird der Blumencorso mit prächtig geschmückten Oldtimern, die von der Oldtimermesse Tulln ausgewählt und bereitgestellt werden. Mehr als 50 Oldtimer - von attraktiven PKWs über Traktoren bis zum Feuerwehrauto und historischen Postbus - werden von Österreichs besten Gärtnern und Floristen mit aufwendiger Blumenpracht dekoriert.
Erstmals, im September 1953, wurde in Tulln an der Donau ein Blumencorso durchgeführt. 67 Jahre später wird die beliebte Tradition in Tulln, anlässlich der Eröffnung der neuen Donauhalle, weitergeführt. Mit dem historisch einzigartigen Konzept werden die Herzen der Besucher höherschlagen. Lassen Sie sich überraschen und bewundern Sie den bunt geschmückten Blumencorso in der neuen Donauhalle.
Optimistisch und mit guter Stimmung wird schon fleißig an der Gartenbaumesse gearbeitet; dazu Geschäftsführer Mag. Wolfgang Strasser: „Die Gartenbaumesse Tulln ist Österreichs größter Gartenevent und Österreichs erste Messe nach sechs Monaten. Dem entsprechend haben wir ein besonderes Konzept entwickelt, das alle Besucher begeistern wird. Der historische Blumencorso in der neu eröffneten Donauhalle ist der aktuelle Höhepunkt einer langen Messetradition.“

Langjähriger Kooperationspartner: Oldtimer Messe Tulln

Die Oldtimer Messe Tulln ist ein ganz besonderer Partner für die Messe Tulln. Durch jahrzehntelange Erfahrung und als längster Kooperationspartner der Messe Tulln hat sich die Oldtimer Messe Tulln als die größte Veranstaltung Österreichs in ihrem Segment etabliert und „Kult-Status“ bei vielen ihrer 30.000 Besucher erlangt. Die besondere Fachkompetenz und der persönliche Einsatz der Veranstalter sowie die perfekte Zusammenarbeit mit den engagierten Ausstellern und Clubs haben die Oldtimer Messe Tulln zum führenden Branchenevent Österreichs gemacht. Gerade durch diese besondere und partnerschaftliche Entwicklungsarbeit wird die Oldtimer Messe Tulln den diesjährigen Blumencorso mit besonderen Fahrzeugen mitgestalten. „Die HBH Veranstaltungs GmbH, welche seit 32 Jahren die Oldtimer Messe Tulln abhält, freut sich mit ihrem Partner, der Messe Tulln gemeinsam, die alte Tradition des Tullner Blumenkorsos wieder aufleben zu lassen. Liebevoll gepflegte Oldtimer mit perfekter Floristik geschmückt, haben bereits in der Zeit, als die Fahrzeuge noch neu waren, tausende Besucher nach Tulln gelockt. Die nächste Oldtimer Messe Tulln findet am 15. und 16. Mai 2021 statt.“, so Manfred Hogl, Oldtimer Messe Tulln.

Österreichs erste Gartenmesse 2020 – Tulln blüht auf

Mit der Gartenbaumesse startet Österreichs Messesaison in Tulln. Die Gartenbaumesse Tulln ist speziell in diesem Jahr der wichtigste Termin für alle Hobbygärtner und Gartenprofis. Zahlreiche Aussteller präsentieren auf einer Ausstellungsfläche von 85.000 m² alles rund um die Themen Garten und Pflanzen. Hier finden Sie die besten Tipps und Anregungen rund um die Planung, Gestaltung, Ausstattung und Pflege Ihres Gartens an einem Ort. Perfekt, um Einkäufe für Haus und Garten zu erledigen und sich über Messeneuheiten zu informieren.

Trends in der Gartengestaltung
Die Gartengestalter machen Gartenträume wahr, von der Neugestaltung über die Umgestaltung bis hin zur fachgerechten Pflege. Egal ob Designgarten oder Naturgarten – die beste Beratung für Ihre Gartengestaltung erhält man auf der Gartenbaumesse Tulln.

Größte Poolausstellung 2020
Im Mittelpunkt der Halle 3 stehen trendige Schwimmbecken- und hallen, Poolüberdachungen, Pools in allen erdenklichen Größen und Materialien, Naturpools, Whirlpools für den Innen- und Außenbereich, Outdoor Saunen und jede Menge Zubehör.

Herbstzeit ist die beste Pflanzzeit: Alles für den Hobbygärtner und Gartenprofi
Die Gartenbaumesse Tulln ist der wichtigste Termin für alle Hobbygärtner und Gartenprofis. Zahlreiche Aussteller präsentieren: Gartengeräte, Gartenwerkzeuge, Gartenbeleuchtung, Gartengestaltung, Carports, Floristenbedarf, Korb-, Ton- und Keramikwaren, Blumentöpfe, Sommer- und Wintergärten, Beschattungssysteme, Insektenschutz, Gartenmöbel, Teakmöbel, Poolüberdachungen, Holzterrassen, Bewässerungssysteme, Gartendekoration, Gartenfiguren, Edelstahlbrunnen, Dünger- und Pflanzenschutzmittel sowie ökologische Schädlingsbekämpfung.
Kaufen Sie jetzt noch im Herbst: Blumen, Blumenzwiebel, Obst- und Zierbäume, Pflanzen, Gemüse und Stauden - denn die Herbstzeit ist die beste Pflanzzeit!

Zahlreiche Sonderschauen auf der Gartenbaumesse Tulln 2020
Gartengestaltung von Meisterhand findet man auf der Gartenbaumesse Tulln. In der Halle 2 präsentiert Gärtner Starkl die beliebte Rosenschau. Kittenberger Erlebnisgärten präsentiert „Urlaub im eigenen Traumgarten“ auf der Gartenbaumesse Tulln und das Pflanzenland Praskac startet in neuem Design im Freigelände Ost mit vielen Highlights und unverwechselbaren Angeboten in den Herbst. Die große Gemüseschau rundet das umfangreiche Programm ab.

Landes – Landwirtschaftskammer Niederösterreich setzt auf Regionalität
Der diesjährige Schwerpunkt der Landwirtschaftskammer Niederösterreich ist eine Sortenschau von heimischem Gemüse und Obst. Gemeinsam mit den Niederösterreichischen Gärtnern, der Gartenbaugesellschaft, AMA Gütesiegel, Biohelp, UR-GUT sowie vielen weiteren Unternehmen wird der Trend der Regionalität umgesetzt. Natürlich darf der heimische Weihnachtswald mit den duftenden Nordmann Tannen nicht fehlen. Die Seminarbäuerinnen präsentieren regionale Schmankerl und Köstlichkeiten.

GalaBau – Garten- und Landschaftsbauverband Österreich
Der Österreichische GalaBau Verband präsentiert sich auf dem Freigelände im Schaugarten mit einer Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten für den Garten. Der Verband steht für seinen ausgezeichneten Qualitätsstandard in der Gartengestaltung und möchte dem Gartenbesitzer die Fachkompetenz der Mitgliedsbetriebe aufzeigen. In der Halle 3 gibt es den Infopunkt über alle Mitgliedsbetriebe des Verbandes und die „Gartengestalter Lounge“ für Mitglieder. Die Partnerbetriebe aus Industrie, Handel und Produktion unterstützen den Galabau Verband wieder tatkräftig.

Gartentipps und Floristenshows auf der ORF NÖ - Bühne
Florales Handwerk auf der ORF NÖ Bühne - tägliche Profitipps von den österreichischen Gärtnern, Gartengestaltern, Floristen und Blumengroßhändlern. Holen Sie sich praktische Tipps von den beliebten ORF NÖ Gärtnern: Hannes Käfer und Franz Gabesam. Weiters gibt es Vorträge von Natur im Garten, tägliche Floristikshows und Kinder Blumen stecken.
Eröffnung Gartenbaumesse 2020 und Neue Donauhalle: 3. September, 10:00
Am Donnerstag, 3. September um 10:00 Uhr findet die Eröffnung der Gartenbaumesse statt. Unter der Moderation von ORF-NÖ-Chefredakteur Robert Ziegler und mit zahlreichen Ehrengästen wird gleichzeitig die neue Donauhalle eröffnet. Die Eröffnungsfeier findet im Freien statt– direkt vor der Donauhalle!

Donnerstag, 3. bis Montag, 7. September 2020
Öffnungszeiten: 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonderpreis 2020: Eintritt für Erwachsene €12,-- ermäßigt: €10,--
Ein Eintritt – Zwei Gartenhighlights! 2020 erwartet wieder alle Besucher der Gartenbaumesse Tulln ein ganz besonderes Highlight. Mit der Eintrittskarte auf die Messe kann auch das Gelände der benachbarten GARTEN TULLN besucht werden.
Weitere Informationen unter:
www.messe-tulln.at

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen