Schülerhilfe Tulln
Unterricht in digitalen Klassenzimmern

Jetzt informieren.
3Bilder

Die Schülerhilfe in der Rudolfstraße in Tulln ist wegen der Corona-Maßnahmen derzeit geschlossen. Ferien gibt es für die Nachhilfelehrer dennoch keine. Sie unterrichten ihre Schüler wie bisher in kleinen Gruppen mit drei bis maximal fünf Schülern in digitalen Klassenzimmern weiter.

TULLN (pa). "Wir als Schülerhilfe waren ähnlich wie die Schulen gefordert, in extrem kurzer Zeit vom Präsenzunterricht auf Online-Nachhilfe umzustellen. Dank eines engagierten Teams und der Bereitschaft der Schüler*Innen und Familien der Schülerhilfe Tulln ist es uns gelungen, dass wir sofort auf Online-Unterricht via Video-Chat umstellen konnten. Wir waren ohne Unterbrechung für unsere SchülerInnen da. Für Maturanten ist die kurze Zeit (2 Wochen vor Matura) wahrscheinlich eine große Hürde, plus die Unsicherheit, ob es wirklich Mitte Mai die Zentralmatura geben wird oder nochmal verschoben wird. Wir sind zur Zeit intensiv im Einsatz, wollen aber mit unserem neuen Unterstützungsangebot (14 Tage gratis) rasch und unkompliziert vor Ort helfen und unterstützen.", berichtet Inhaber Andreas Hammerl.

 „Die Schülerhilfe hat das Beste aus der digitalen und analogen Welt vereint und ein hochfunktionales System geschaffen, das den Präsenzunterricht derzeit komplett ersetzen kann“, erklärt Andreas Hammerl, Inhaber der Schülerhilfe Tulln von Österreichs führendem Nachhilfe-Institut*. „Dank eines engagierten Teams und der Bereitschaft der Schüler und Eltern ist es uns gelungen, dass wir sofort auf Online-Unterricht umstellen konnten. Wir waren ohne Unterbrechung für unsere Schüler da. Und das erste Feedback ist sehr positiv“, sagt Hammerl.

Online Unterricht

Alles, was die Kinder für die Online-Nachhilfe bei der Schülerhilfe benötigen, ist entweder ein Smartphone, ein Tablet, ein Notebook oder ein Desktop-PC. In den digitalen Klassenzimmern können Schüler und Lehrer miteinander reden, sich über den Bildschirm sehen und gemeinsam Aufgaben bearbeiten. „Es ist fast genauso, als würden die Nachhilfe-Lehrer direkt neben den Schülern sitzen – nur eben online“, erklärt Andreas Hammerl, Inhaber der Schülerhilfe Tulln. Das bewährte Erfolgsrezept – der Unterricht in kleinen Gruppen mit maximal fünf Schülern pro Klasse – wird auch bei „Schülerhilfe Digital“ beibehalten. Zudem erfolgt der Unterricht alters- und fachhomogen. Sobald die Präsenznachhilfe wieder möglich ist, geht es dann mit dem gleichen Nachhilfelehrer vor Ort weiter.

Video-Chats und Whiteboards

„Es ist enorm wichtig, dass die Schüler die Schulsperren nicht als Ferien betrachten, sondern dranbleiben und Wissenslücken schließen. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und haben daher auf Basis unserer langjährigen Erfahrungen im Präsenzunterricht und unserer bisherigen digitalen Initiativen ein neues System implementiert, das technologisch extrem viel zu bieten hat“, betont Hammerl. Die Online-Video‐Nachhilfe findet bis zu vier Mal pro Woche statt. Nach dem Login sehen die Schüler ihre persönlichen Stundenpläne für die nächsten Tage und wissen bereits vorab, welche Fächer und welcher Lernstoff um welche Uhrzeit durchgenommen werden. Schüler wie Lehrer schreiben unter anderem auch auf virtuellen Whiteboards, ähnlich wie bei Schultafeln.

Testangebot für Neukunden

„In Zeiten von Kurzarbeit und Ausgangsbeschränkungen ist unser Angebot eine große Entlastung für die Eltern und Hilfe für Schüler“, erklärt Hammerl. Dieses neue Service kann ab sofort 14 Tage gratis und unverbindlich für Neukunden getestet werden. Es werden Kurse für alle Schulstufen in allen Fächern angeboten. Hammerl: „Wir hoffen, damit allen Schülern und Eltern rasch und unkompliziert helfen zu können, um die aktuellen Herausforderungen noch besser zu meistern.“

Tipps für das Lernen zu Hause

Ein strukturierter Tagesplan ist aber auch beim Online-Lernen das Um und Auf. Gleiches gilt für Pausen. Weiteres sollte unbedingt auf Abwechslung geachtet werden. Es ist nicht ratsam Sprachen wie Englisch oder Französisch hintereinander zu lernen. Stattdessen empfiehlt es sich, ein naturwissenschaftliches Fach einzuschieben.

Über die Schülerhilfe

Die Schülerhilfe, der führende Nachhilfe-Anbieter in Österreich, bietet seit mehr als 30 Jahren Schülerinnen und Schülern Coaching in allen gängigen Fächern, für alle Klassen und Schularten. Qualifizierte und motivierte NachhilfelehrerInnen kümmern sich individuell um jede/n SchülerIn und helfen ihm/ihr, dauerhaft seine/ihre Leistungen zu verbessern. Dies belegt auch eine wissenschaftliche Studie der Universität Bayreuth. Die Schülerhilfe ist in Österreich derzeit an mehr als 90 Standorten vertreten. Hunderttausende von Schülern hat sie schon mit ihrem zielgerichteten Coaching auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft begleitet. Ein Qualitätsmanagementsystem, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001, dient dazu, ein Höchstmaß an Qualität und Kundenorientierung zu erzielen. Mit Erfolg, denn 94% der Kunden sind zufrieden und würden die Schülerhilfe weiterempfehlen.

Nähere Informationen zu den Angeboten der Schülerhilfe Tulln finden Sie hier.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Beim Online-Voting können die Fans vorab entscheiden, was gespielt wird.
1 5

Gewinnspiel
Sei' mit unserem Newsletter live bei "Pizzera & Jaus" dabei

Am 27. August spielen Pizzera & Jaus ganz groß im Steinbruch St. Margarethen auf. Das Besondere an diesem Konzert ist, dass sie alles tun, was die Fans ihnen befehlen - mehr zur "Red Bull Jukebox" erfährst du hier. Mit unserem Newsletter hast du die Chance auf Tickets für das Konzert - einfach Newsletter abonnieren & Daumen drücken! 🍀 Zum Gewinnspiel Wir verlosen 5x2 Tickets für die Show von Pizzera & Jaus unter, sowie 1x2 VIP-Tickets! Einfach bis 22. August unseren Newsletter abonnieren. Unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen