Wir spenden für "Kinder von Zamire K."

KIRCHBERG / BEZIRK TULLN. Die Kinder von Zamire K. "sind bei nahen Verwandten untergebracht und werden von unseren Sozialarbeitern begleitet", sagte Josef Wanek, stv. Bezirkshauptmann, gegenüber den Tullner Bezirksblättern. Wie es mittelfristig weitergehe, sei Sache des Gerichts. Doch eines steht jetzt schon fest, Geld wird gebraucht werden.
Aus diesem Grund haben die Bezirksblätter NÖ eine Spendenaktion ins Leben gerufen, um finanziell zu unterstützen. Wenn auch Sie helfen wollen, dann können Sie das tun: 
IBAN: AT71 5300 0044 5500 0500
BIC: HYPNATWW
Kennwort: "Kinder von Zamire K."

Wir bitten Sie den genannten Verwendungszweck „Kinder von Zamire K.“ bei der Spendenüberweisung anzuführen. Spenden ohne eindeutigen Verwendungszweck werden zu gleichen Teilen auf alle zum Zeitpunkt des Spendeneingangs laufenden Spendenaktionen der Bezirksblätter Niederösterreich GmbH (Porschestraße 23a, 3100 St. Pölten, E-Mail: noe@bezirksblaetter.at) aufgeteilt. Wenn Sie bei Ihrer Spende Angaben zu Ihrer Person oder Bankverbindung machen, erteilen Sie der Bezirksblätter Niederösterreich GmbH bis auf jederzeitigen Widerruf die Zustimmung zur Verarbeitung dieser Informationen im Rahmen der Bezirksblätter-Spendenaktion. Wir weisen darauf hin, dass Spenden, die an die Bezirksblätter Niederösterreich GmbH gerichtet werden, steuerlich nicht abzugsfähig sind. Informationen zum Datenschutz für Spender und Anträge auf Spendenauszahlungen finden Sie überdies unter www.meinbezirk.at/datenschutz_spenden_bbnoe.

Weitere Artikel:
Mord: Frau auf Parkplatz niedergestochen, 21.1.2019, 15:51 Uhr
Update Mord: Tatwaffe war Dolch, 21.1.2019, 18:17 Uhr
"Es gab immer wieder Streiterein", 22.1.2019, 11:34 Uhr
Nach Mord: Kinder bei Verwandten, 22.1.2019, 16:45 Uhr
"Er wollte die Frau vernichten", 25.1.2019, 08:19 Uhr
Mord: Gedenkfeier für Zamire K., 25.1.2019, 08:57 Uhr

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen