Der eine kommt der andere geht, neues aus der Gastroszene
Wo krieg ich was zum Essen?

Wolfgang Benedikt, Bürgermeister Kirchberg am Wagram
2Bilder
  • Wolfgang Benedikt, Bürgermeister Kirchberg am Wagram
  • hochgeladen von Claudia Raidl

KIRCHBERG/WAGRAM. "Keine Sorge, so schnell verhungern wir net, Genuss wird bei uns hochgehalten! Der Verlust des Gasthauses Heiss hat uns zwar hart getroffen, aber wir haben eine gute Bandbreite mit zahlreichen Heurigen, die Gebietsvinothek mit dem Restaurant Weritas, außerdem das Gasthaus Ehn in unmittelbarer Nähe von Kirchberg. Und sobald die Gastronomie wieder öffnen darf, kommt ein Restaurant dazu.", freut sich Bürgermeister Wolfgang Benedikt.

Was gibt es Neues?
Nach der Übersiedlung des Markthauses nach Grafenwörth hat sich der Eigentümer des Lokals in Kirchberg entschieden, dieses selbst zu betreiben. Das Restaurant "Weinhaus" wird eine gehobene Landhausküche anbieten und sich auf Spezialitäten der Region konzentrieren. "Wir wollen unter anderem auch Wildspezialitäten in die Speisekarte aufnehmen und die hohe Qualität der Produkte der regionalen Nahversorger nutzen.", berichtet der zukünftige Küchenchef des Weinhauses Lukas Humer. Für den kleinen Hunger soll es auch eine Barkarte geben in der man zum Beispiel Wildrohschinken und Wildbratwurst findet.

Sonntagsschnitzerl gesichert
Außerdem wird es im Industriegebiet an der Neustifterstraße bald den "Binder's Imbiss" geben. Das Imbisslokal eröffnet noch im heurigen Jahr und wird die Palette der gutbürgerlichen Küche abdecken. Sogar ein Drive-In ist fix eingeplant. "Ich lege größten Wert auf Regionalität und die Frische meiner Speisen, bei mir gibt's sicher nichts gefrorenes - abgesehen von den Pommes.",  stellt Reinhold Binder klar. "Der Standort im Industriegebiet ist optimal, dort tut sich verkehrsmäßig viel und die Mitarbeiter der diversen Firmen haben die Möglichkeit ein warmes Mittagessen zu bekommen.", ist Binder überzeugt.

Fehlt nur ein Kaffeehaus
"Es werden bereits Gespräche geführt um das Angebot im Foyer der Wagramhalle zu erweitern, zum jetzigen Zeitpunkt kann man da aber noch nicht mehr sagen.", klärt Wolfgang Benedikt auf. In jedem Fall gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten und auch Pläne, die aber aufgrund der Pandemie verzögert sind. Zuversichtlich können die Kirchberger alle Mal sein, denn die Gemeinde ist mit einer Vielzahl an Heurigen top versorgt.

Wolfgang Benedikt, Bürgermeister Kirchberg am Wagram
Das zukünftige Weinhaus in Kirchberg am Wagram
Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Hannah (11) übt voller Freude am Tablet.
1

Wir helfen: Adeli Therapie für Hannah
Die lebensfrohe Hannah aus Wr. Neustadt braucht Hilfe

Hannahs Mama braucht finanzielle Unterstützung für die Therapie ihrer Tochter. WIENER NEUSTADT. Hannah wird im April 12 Jahre alt und ist ein lustiges Mädchen, das Süßes liebt. Sie ist schwerbehindert. In der 21. Schwangerschaftswoche wurde festgestellt, dass das Gehirn zu klein ist, sie leidet an Hydrocephalus e vacuo, einem Wasserkopf ohne Druck. Als Hannah 8 Monate alt war, kam noch eine schwere, therapieresistente Epilepsie dazu. Hannah kann nicht gehen, nicht reden und kaum kauen. Sie kann...

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen