Ziel bleibt: Dritter Anlauf für Hawaii

Triathlet Paul Marouschek will zur Ironman-WM. Trotz Rückschlägen glaubt er felsenfest daran.
  • Triathlet Paul Marouschek will zur Ironman-WM. Trotz Rückschlägen glaubt er felsenfest daran.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Karin Zeiler

WÖRDERN. "Bei mir gibt’s nur Schwarz oder Weiß", gibt Paul Marouschek aus Wördern auch gleich die Erklärung dafür: "Ich bin Skorpion mit Aszendent Skorpion."
Schlussendlich war es ein erfolgreiches Jahr, kann der Triathlet Resümee ziehen: Denn in Podersdorf hat er seinen Staatsmeistertitel in der Langdistanz (3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42 km Laufen) verteidigt.
Jetzt – wie er gegenüber den Bezirksblättern erzählt – genießt er die Pause. Schokolade steht sogar auf dem Tisch, aber nicht die mit dem hohen Kakao-Anteil. Nein, es ist gewöhnliche lila Milka, die er genussvoll isst. Drei Wochen Pause hat er seinem Körper gegönnt: "Ich bin faul auf der Couch gelegen und hab’ aber auch privat viel unternommen – ein normales Familienleben geführt", schmunzelt er.
Nun ist jedoch wieder Schluss mit lustig: Seit Montag trainiert der Kriminalbeamte wieder – einen leichten Trainingsplan hat ihm sein Coach zusammengestellt. An seinem Ziel, einmal bei der Ironman-Weltmeisterschaft über die Langdistanz in Kona auf Hawaii dabei zu sein, hält er fest: Schließlich waren es nur eine besch... Minute und 47 Sekunden, die ihm dieses Ziel bisher verwehrt haben.

Zur Sache
Klar ist für Paul Marouschek, dass er weitermacht und nicht aufgibt. Schon gar nicht nach seinem Erfolg in Podersdorf. Bei der Ironman-WM auf Hawaii will er 2014 ebenso mit dabei sein wie beim Ironman in Klagenfurt, den er in 09:30:00 schaffen will.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen