Tulln
FPÖ startet mit Arbeitsklausur

LAbg. Reinhard Teufel begrüßt die Tullner Bezirksgruppe im Mostviertel
  • LAbg. Reinhard Teufel begrüßt die Tullner Bezirksgruppe im Mostviertel

  • Foto: FPÖ Tulln
  • hochgeladen von Katharina Gollner

Die FPÖ-Bezirksgruppe Tulln hielt am Wochenende in der „Kothmühle“ in Neuhofen an der Ybbs eine zweitägige Bezirksklausur ab, um die politische und inhaltliche Ausrichtung für den Herbst zu festzulegen.

TULLN (pa). Interessante Inputs vom derzeitigen politischen Geschehen kamen unter anderem von unserem Mostviertler Gastreferenten, Landtagsabgeordneten Reinhard Teufel.

„Wir gehen voller Elan sowie Tatendrang in den politischen Herbst“, zeigte sich Bezirksparteiobmann Andreas Bors zufrieden mit dem Ergebnis der Klausur.

„Wir werden sowohl die Bürgermeister im Bezirk Tulln sehr genau im Auge behalten, als auch vehement gegen Schnapsideen aus dem Bund ankämpfen. Wenn dieses schwarz-grüne Theater nicht bald aufhört, waren die letzten Monate umsonst und viel schwerere Zeiten mit viel mehr Pleiten und Betriebsabwanderungen werden auf uns zukommen“, so Bors abschließend.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Fünf Bezirke in Niederösterreich sind ab Freitag auf der Corona-Ampel Rot.

Corona-Ampel
Fünf Bezirke in Niederösterreich sind jetzt Rot

Die Coronazahlen steigen – das hat nun auch Auswirkungen auf die Corona-Ampel. Mit Freitag springen österreichweit 21 Bezirke auf Rot – fünf davon in Niederösterreich. Betroffen sind St. Pölten (Stadt), Bruck an der Leitha, Mödling, Tulln und Amstetten. Letzteres springt direkt von Gelb auf Rot. NIEDERÖSTERREICH. Am Donnerstag haben Innen- und Gesundheitsministerium erstmals mehr als 2.500 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Gleichzeitig hat Deutschland gegen ganz Österreich – mit...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen