ÖVP ortet "politisches Foul" von SPÖ-Chefin

"Bild des Anstoßes": Maurer, Bgm. Török, LH Mikl-Leitner, Grubmüller.
  • "Bild des Anstoßes": Maurer, Bgm. Török, LH Mikl-Leitner, Grubmüller.
  • Foto: Zeiler
  • hochgeladen von Karin Zeiler

Aufreger bei Meet & Greet der VP in der letzten roten Bastion in der Region.
ZWENTENDORF. Hände wurden geschüttelt, Reden geschwungen, die Wichtigkeit der EU betont. Und es wurde angestoßen und geschmaust. Amikal schien das Verhältnis, als auch SPÖ-Bürgermeisterin Marion Török bei der Veranstaltung der ÖVP Zwentendorf unter Michael Grubmüller kam. Doch das hat ein Nachspiel, wie VP-Bezirksgeschäftsführer Reinhard Groiss an die Bezirksblätter schreibt: "Das plötzliche Auftauchen der SPÖ-Bürgermeisterin Török war eine Frecheit", auch dass sie sich mit ablichten ließ. Von einem "politischen Foul" spricht Grubmüller, der nicht damit gerechnet hat, dass sie (Török) da ist: "Und dann hat sie sich in die Mitte gedrängt. Hätte sie mir vorab gesagt, dass sie kommt, hätte ich ihr scherzhafterweise angeboten, dass sie ja bei uns – also bei der ÖVP – mitmachen kann".

"Wollte sie nicht verjagen"

"Ich wollte mich als neue Bürgermeisterin vorstellen", antwortet Török auf die Frage, warum sie gekommen war. Ihrer Meinung nach habe sie sich nicht reingedrängt, "ich wollte nur kurz hinschauen. Ich hätte auch kein Problem gehabt, wenn man mir gesagt hätte, dass ich nicht erwünscht bin", so Török. Aber warum hat man das vor Ort vermieden? "Ich hab wahrscheinlich zu wenig Eier gehabt – aber verjagen wollt ich sie auch nicht", gibt Grubmüller zu.
Im Mail angeführt wurde auch, dass es "deshalb mein Anliegen ist, die ‚richtigen’ Fotos zu verwenden mit unseren ÖVP Funktionären", schreibt Groiss. Grubmüller dazu: "Wir können nicht vorschreiben, welche Fotos genommen werden. Klar ist jedoch: Frechheit siegt – vielleicht müssen wir auch künftig bei SPÖ-Veranstaltungen einmarschieren", so Grubmüller abschließend.

Hier geht's zum Artikel: "Grüne Daumen beim "Meet & Greet"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen