Kleinregion West
Sitzenberger kehren Tullnerfeld den Rücken

Politiker haben in der Gemeinderatssitzung den Austritt aus der Kleinregion Tullnerfeld West beschlossen.
  • Politiker haben in der Gemeinderatssitzung den Austritt aus der Kleinregion Tullnerfeld West beschlossen.
  • Foto: Karin Zeiler / Bezirksblätter NÖ
  • hochgeladen von Karin Zeiler

Sitzenberg-Reidlinger beschließen Austritt aus der Kleinregion Tullnerfeld West und laufen zum Traisental über.

SITZENBERG-REIDLING/Traisental. Zeiten ändern sich, ebenso Ausrichtungen. Und dies trifft auf die Gemeinde Sitzenberg-Reidling zu, die künftig noch enger mit dem Traisental zusammenarbeiten will.
Die Kleinregion Tullnerfeld West, zu der auch Sitzenberg-Reidling gehört, liegt am Kreuzungspunkt der Hochleistungsstrecke der ÖBB mit der Straßenverbindung vom Weinviertel über die B19 im niederösterreichischen Zentralraum um St. Pölten. Verbesserungen der Erreichbarkeiten, Bevölkerungszuwachs und Schaffung von Arbeitsplätzen stehen dort im Fokus. Im kleinregionalen Rahmenkonzept wurden unter anderem Schwerpunkte wie interkommunale Betriebsgebiete, Verkehrsabstimmung und Siedlungsentwicklung bearbeitet. Davon profitieren die Gemeinden.

"Natürlich haben wir viele Vorteile genutzt",

sagt VP-Bürgermeister Christoph Weber in der jüngsten Gemeinderatssitzung, in welcher überlegt wurde, ob man dennoch aus dem Kleinregionsverband aussteigt. Auch die touristische Vermarktung stehe für Weber nicht im Vordergrund, im Gegenteil: "Wir müssen bremsen, da die entsprechenden Kapazitäten nicht zur Verfügung stehen."

Zentrale Lage

Man sei die westlichste Gemeinde und habe eine zentrale Lage zwischen Krems, Tulln und St. Pölten, aus diesem Grund sollten wir die Synergien mit dem Traisental nutzen.

"Die Zusammenarbeit mit Herzogenburg, Traismauer und Nußdorf macht mehr Sinn",

schlägt Weber den Eintritt zur Kleinregion Unteres Traisental vor. Seinen Blick richtet er dabei auch auf die geplante Eröffnung des BVA-Gesundheitszentrums im Sommer 2021, denn hier will man "Rad- und Gehwege mit den Traisental-Gemeinden errichten und verstärkt zusammenarbeiten", so der Orts-Chef.

Projektbezogene Abrechnung

Noch ein Punkt, der für den Beitritt zum Traisental spricht: "Das kostet uns nichts, verrechnet wird nur projektbezogen", so Weber. Und damit hatte er alle Kommunalpolitiker auf seiner Seite, der Beschluss wurde einstimmig gefasst. Fazit: Austritt aus der Kleinregion Tullnerfeld West, Eintritt Arbeitsgemeinschaft „Kleinregion Unteres Traisental“.
Und das freut Herbert Pfeffer, Bürgermeister von Traismauer und zugleich Obmann des Vereins Klima - & Energiemodellregion Unteres Traisental & Fladnitztal:

"Dass Sitzenberg-Reidling zu uns kommt, ergibt eine schöne Achse, wir können Synergien nutzen und haben in vielen Bereichen wesentliche Schnittpunkte. Auch die Weinregion verbindet uns miteinander".

Geh-, Rad- und Wanderwege führen auch jetzt schon über die Bezirksgrenze, durch die Eröffnung des Gesundheitszentrums "erhoffen wir uns, mitpartizipieren zu können, denn die Gäste werden unsere schöne Region entdecken", so Pfeffer abschließend.

KOMMENTAR

Was bleibt, ist
die Veränderung

Das Gesundheitskompetenzzentrum in Sitzenberg-Reidling nimmt Formen an, ein Projekt, das nicht ganz unumstritten ist. Dennoch, im Sommer 2021 wird es eröffnen, die Region wird belebt. Auch aus diesem Grund haben die Sitzenberg-Reidlinger beschlossen, bezirksübergreifende Synergien mit dem Traisental einzugehen.
Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung – dieses berühmte Zitat des griechischen Philosophen Heraklit hat auch nach zweieinhalbtausend Jahren nichts an Gültigkeit eingebüßt, daher: auf zu neuen Ufern!

Alle Infos zum neuen Gesundheitszentrum der BVA

BVA Gesundheitszentrum befindet sich am "Gesundheitsplatz 1"

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Hängebrücke vor dem Schlegeisspeicher
Aktion 2

**** Tirolherhof Tux
Ein starkes Stück Tux - Natur, Sport und Spa

Eine schrecklich nette Familie sorgt für Aufwind, Inhalte und mutige Statements im neuen Tirolerhof Tux Holzschnitzerei an der Decke und Hirschen an der Wand? Diese Architektur, die oft mit alpinem Gefühl verwechselt wird, findet man nicht im neuen Tirolerhof Tux, mittendrin in Lanersbach und direkt dran an Pisten, Wanderwegen und Klettersteigen. Quasi auf Tuchfühlung mit der wilden Tuxer Natur haben Maria & Joggl, Nina & Matthias für Herbst 2020 ihr Haus neu gedacht und...

Anzeige
"Molières Schule der Frauen" ist die erste Premiere im Landestheater Niederösterreich nach der Sommerpause, die coronabedingt länger ausgefallen ist.
Aktion

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 3x2 Tickets für eine Vorstellung von "Molières Schule der Frauen" im Landestheater Niederösterreich

„Die Dumme frei’n heißt, nicht der Dumme werden! Frauen mit Geist – das bringt Beschwerden. Ich weiß, wie mancher kluge Mann fand in der klugen Frau Verderben.“ ST. PÖLTEN. Bei der Uraufführung vor rund 400 Jahren hat der Autor Molière mit dem Stück "Schule der Frauen" großes Aufsehen erregt. Wie skandalös die Inszenierung am Landestheater Niederösterreich ist? Überzeuge dich selbst davon & mach' bei unserem Gewinnspiel mit!  Zur HandlungArnolphe, ein alter, aber reicher Mann, will...

Das 4-Sterne-Haus bietet in den 83 Zimmern Platz für viele Gäste.
6 9

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne 2 Übernachtungen im la pura-Resort in Gars/Kamp!

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 25.09.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Anzeige
Mit der Unterstützung von Land und der Europäischen Union (LEADER) konnte dieses Gewinnspiel auf die Beine gestellt werden!
1 Aktion 18

Gewinnspiel
Jetzt Foto von deinem Lieblings-Elsbeerplatzerl hochladen & tolle Preise gewinnen!

WIENERWALD. Du wohnst zwischen Pyhra und Eichgraben oder bist dort viel unterwegs? Dann geh hinaus, schieß' ein Foto deiner Umgebung & schick' es uns! Es wartet ein Wochenende im Refugium Hochstrass auf dich und viele weitere, tolle Preise im Gesamtwert von über €1.000,-! Schnell mitmachen! 🍀 Das gibt's zu gewinnenHauptpreis: ein Wochenende für zwei Personen inkl. Saunagang im Refugium Hochstrass - für Infos zum Refugium hier klicken!  2. Platz: ein Genusserlebnis vom Haubenkoch...

Die Corona-Ampel soll dabei helfen, das Corona-Virus weiter einzudämmen.
2

Corona-Virus
Corona-Ampel für Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Das Corona-Virus begleitet uns nach wie vor jeden Tag - sei es durch das Tragen einer Maske in Supermärkten und Öffis oder bei der Wahl des Urlaubsortes. Damit nun ein besserer Überblick behalten werden kann und um eine großflächige Ausbreitung zu verhindern, wurde die sogenannte Corona-Ampel etabliert.  Was ist die Corona-Ampel? Die Corona-Ampel soll es ermöglichen gezielt dort Maßnahmen zu setzen, wo es nötig ist, um auf diese Weise Cluster und Hotspots einzudämmen und...

Hängebrücke vor dem Schlegeisspeicher
"Molières Schule der Frauen" ist die erste Premiere im Landestheater Niederösterreich nach der Sommerpause, die coronabedingt länger ausgefallen ist.
Das 4-Sterne-Haus bietet in den 83 Zimmern Platz für viele Gäste.
Mit der Unterstützung von Land und der Europäischen Union (LEADER) konnte dieses Gewinnspiel auf die Beine gestellt werden!
Die Corona-Ampel soll dabei helfen, das Corona-Virus weiter einzudämmen.
Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen