Gemeinderatswahl 2020
Tulbinger Neos sind schon bereit

Alexander Scheidl, Christoph Enke und Natascha Hoxha (von links nach rechts).
  • Alexander Scheidl, Christoph Enke und Natascha Hoxha (von links nach rechts).
  • Foto: NEOS/Andrea Leirouz
  • hochgeladen von Karin Zeiler

Enke: „Geht nun darum, Ideen zu entwerfen und Bürgerinnen und Bürger im Ort verstärkt einzubinden.“

TULBING (pa). NEOS Niederösterreich befindet sich auf Wachstumskurs – nicht nur im Land, sondern auch in den Gemeinden. In Tulbing macht sich das junge Team um Christoph Enke bereit für die bevorstehende Gemeinderatswahl.

„Wir wollen den Bürgerinnen und Bürgern in Tulbing eine transparente und ehrliche Alternative bieten. Vor allem aber geht es uns darum, auf die Herausforderungen der Gegenwart neue Antworten und keine Rezepte aus dem vorigen Jahrhundert zu liefern. Bei uns in der Gemeinde gibt es viele Herausforderungen, die Lösungskompetenz erfordern – von der Finanztransparenz bis hin zu kurzsichtigen Bauprojekten ohne Gesamtkonzept“,

so Enke. Künftig wolle man verstärkt Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde einbinden. Dazu laden die NEOS in Tulbing zum Ideenabend. „Es geht nun darum, die Menschen aus dem Ort einzuladen, Politik mitzugestalten. Jeder hat Ideen, die es Wert sind, diskutiert zu werden“, wie Enke betont. Der Ideenabend findet am 6. November um 19 Uhr im Kulturraum der Marktgemeinde (Hauptplatz 1, 3434 Katzelsdorf) statt und steht allen Interessierten offen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen