Zwentendorf
Provisorisches Gemeindeamt in der Postgasse 12

v.l.n.r. Bürgermeisterin Marion Török, Lehrling Rene Schneider, Denise Sigl, Ursula Weiker, Martina Laber, Christian Richter, Manuela Böck, Petra Petschko-Köberl, Marianne Kerschbaumer und Brigitte Jansen. Das Foto ist noch vom 1. Umzugstermin im April 2020. ©akiramfoto
  • v.l.n.r. Bürgermeisterin Marion Török, Lehrling Rene Schneider, Denise Sigl, Ursula Weiker, Martina Laber, Christian Richter, Manuela Böck, Petra Petschko-Köberl, Marianne Kerschbaumer und Brigitte Jansen. Das Foto ist noch vom 1. Umzugstermin im April 2020. ©akiramfoto
  • hochgeladen von Marika Ofner

Ab 14. Oktober befindet sich die Zwentendorfer Gemeindeverwaltung im Provisorischen Gemeindeamt in der Containeranlage, Postgasse 12.

„In kompakter und klar organisierter Form bieten wir ab 14. Oktober die Leistungen der Gemeindeverwaltung in der Postgasse 12 an. Neu für die Zwentendorfer_innen ist die Installation des Büros für „Bürgerservice“, gleich rechts beim Haupteingang. Dort kann der Bürger viele Angelegenheiten gebündelt erledigen. Eigentlich wollten wir schon im April übersiedeln. Diesen Termin mussten wir Corona-bedingt verschieben. Unser Team arbeitet für die Umsiedelung bestens zusammen. Wir agieren sehr kostensparend. So wurde die alte Einrichtung des Rathauses in der Container-Anlage von den Bauhof-Mitarbeitern wieder aufgebaut.“ Das erklärt Bürgermeisterin Marion Török.

Zur besseren Orientierung die Beschreibung der Örtlichkeit:
Der Haupteingang zur Container-Anlage befindet sich in der Postgasse 12. Dieser Eingang ist barrierefrei. Dort befinden sich Parkplätze. In der Hauptstraße 21 (altes Rablhaus) ist ein nicht-barrierefreier Durchgang zur Containeranlage, der während der Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung offen ist. Aus den alten Regalen der öffentlichen Bücherei im Rathaus wurde im Rablhaus-Durchgang ein „Offener Bücherschrank“ gebastelt. So konnte der Wunsch der Zwentendorfer_innen nach einem derartigen Platz, der im Bürgerbeteiligungsprojekt 2019 oftmals ausgesprochen wurde, erfüllt werden.

Zur weiteren zeitlichen Planung:
Derzeit laufen die Ausschreibungen für die Baumaßnahmen des Umbaus der Mittelschule, des Musikheims, des Hauses der Geschichte und des Rathauses. Die Bauarbeiten sollen Anfang 2021 starten. Das Provisorische Gemeindeamt im Container ist, aus heutiger Sicht, für zwei Jahre geplant.

Als ein weiterer Baustein des Zentrumsentwicklungs-Prozesses und zur Belebung der Hauptstraße soll der Schauraum des Rablhauses attraktiviert werden.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Marlene Kahler blickt auf eine tolle Olympia-Premiere mit zwei österreichischen Rekorden zurück.
Video 3

Exklusive Videos von Marlene Kahler und Gustav Gustenau
Tolle Rekorde und letzte Vorbereitungen: NÖ Olympia-Show vom 29.06.2021 (Video!)

Heute bei Näher dran an Olympia: während die eine bereits für Ö-Rekorde bei Olympia gesorgt hat, bereits sich ein anderer noch in Ruhe auf seinen großen Einsatz in Tokio vor – exklusive Videobotschaften von Marlene Kahler und Gustav Gustenau sowie vieles mehr in der aktuellen Ausgabe unseres Olympia Studios! NÖ. Felix Auböck belegte im heutigen Finale über 800 Meter Freistil den siebenten Platz und bleibt somit leider ohne Olympia-Medaille. Der Tempoverschärfung der schnellsten Schwimmer konnte...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen