"Einfach nur Vollgas rennen"

Markus Riederer, Obmann des Vereins "Laufend helfen" mit Bezirksblatt-Redakteurin Karin Zeiler.
2Bilder
  • Markus Riederer, Obmann des Vereins "Laufend helfen" mit Bezirksblatt-Redakteurin Karin Zeiler.
  • Foto: Pricken
  • hochgeladen von Karin Zeiler

ZENTRALRAUM. "Sei ein Hoffnungsstern für unsere Kinder und mache mit, denn nur gemeinsam sind wir stark", appelliert Markus Riederer, Obmann des Vereins Laufend helfen.
Vor exakt zwei Jahren hat der 39-Jährige den Verein gegründet, der heute bereits über 70 Mitglieder zählt. Der gelernte Koch/Kellner hat sein Leben komplett umgekrempelt, hat mit dem Laufen begonnen und will damit anderen helfen. Bereits bei den Wings4life-Runs hat er Projekte eingebracht, doch das war ihm noch zu wenig. Heuer hat er einen ganz besonderen Lauf ins Leben gerufen, den sogenannten 1. Laufend helfen Lichtblick-Lauf (siehe "Zur Sache"). "Doch man muss kein Läufer sein. Man kann auch walken, jeder ist willkommen, vom Kind bis zum Pensionisten", sagt Riederer. Sechs Stunden lang hat jeder die Möglichkeit, eine etwa 1,5 Kilometer lange Runde zu laufen, pro absolvierter Runde spenden Firmen einen gewissen Betrag, der wiederum – gemeinsam mit dem Startgeld von 10 Euro – 1:1 kranken Kindern aus der Region (Bezirk Tulln, Korneuburg und St. Pölten) zugute kommt.

Der schnelle 5er

Auch wenn Redakteurin Karin Zeiler meinte, dass sie den "schnellen 5er" in der Schule auch hatte, dann ist beim Lichtblick-Lauf jedoch etwas ganz Anderes gemeint. "Bei uns musst du rennen", erklärt Riederer. Das sind etwa 5,1 Kilometer für die ambitionierten Läufer, die sagen: "Pass auf, ich will einfach nur Vollgas rennen und dann fahr ich wieder heim". Und die schnellsten drei Damen und Herren bekommen einen Pokal.

Familie auf den Beinen

Der Lauf selbst wird ein Fest für die gesamte Familie, es gibt Live-Events, u.a. wird BMX-Profi Senad Grosic mit dabei sein, Jule & Band wird für den richtige Ton sorgen und die Kinder können sich schminken lassen.
Beim Lauf dabei zu sein, ist jedenfalls eine Triple-Win-Situation: 10 Euro Startgeld für den guten Zweck, Bewegung für den eigenen Körper und viel Freude bei den kranken Kindern.

Arbeiten muss sein

Über 70.000 Euro konnte Riederer durch sein Engagement in den letzten zwei Jahren bei den Wings4life-Runs generieren – vor zwei Jahren waren es 21.000 Euro, zuletzt dann 34.000 Euro. Doch das ist noch nicht alles: "Natürlich hab ich auch schon nachgedacht, was wir noch machen könnten. An einen speziellen Lauf habe ich schon gedacht, aber das muss man auch organisieren", sagt der 39-Jährige. Haben Sie eigentlich noch Zeit für Ihren Brotberuf? "Muss ich, ich verdien' ja bei Laufend helfen nichts. Ich mach das ehrenamtlich".

Zur Sache:
Der 1. Laufend helfen Lichtblick-Lauf findet am 26. Mai 2018 zwischen 10 und 16 Uhr im Aubad in Tulln statt. Der Start ist jederzeit möglich. Anmeldung und weitere Infos: www.laufendhelfen.at
Achtung: Hunde müssen daheim bleiben.

Markus Riederer, Obmann des Vereins "Laufend helfen" mit Bezirksblatt-Redakteurin Karin Zeiler.
Markus Riederer apelliert: Hoffnungsstern sein und beim Lichtblick-Lauf mitmachen.
Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen