Mit dem Kajak durch die Wachau von Melk nach Krems

10Bilder

Anfang August fuhren 15 Kanuten vom Paddelsportklub Tulln (Alpenverein Tulln) mit ihren Kajaks und Kanus (verladen auf Autos) Richtung Melk um eine Wachautour in Angriff zu nehmen. In Melk wurden die Boote zu Wasser gelassen und los ging es Richtung offene Donau.

Alle Paddler genossen den Blick auf die wunderschöne Wachau die sich da aus der Wasserperspektive präsentierte. Nachdem es ein heißer Tag mit den entsprechenden Temperaturen war wude die Donau mehrmals als großes "Freibad mißbraucht" was auch jedesmal zur erhofften Abkühlung führte.

Bei Tourmitte wurde auf einer Schotterbank eine Rast eingelegt und auf einem Grill wurden Würstchen, Koteletts und weitere Köstlichkeiten zubereitet.
Die Weiterfahrt gestaltete sich relativ problemlos, der Blick vom Kajak auf den blauen Kirchturm von Dürnstein war ein sehr beeindruckendes Erlebnis.

www.paddelsportklub-tulln.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen