Rallye
Schwierige Bedingungen für Team Göttlicher und Lischka

3Bilder

SIEGHARTSKIRCHEN. Nach fast einem Jahr Pause nahm das Rallyeteam Kurt Göttlicher mit dem Beifahrer Stefan Lischka aus Kogl wieder an einer Rallye teil. Am Programm stand die Herbstrallye Dobersberg im Waldviertel. Bei extrem schw(m)ierigen Bedingungen, bei dichtem Nebel hatten die beiden gleich Kontakt mit einem Strohballen. Auf Sonderprüfung 2 einen Dreher auf eine Böschung, wo einige Teile vom Unterboden verloren gingen und trotzdem mit Glück das Ziel erreicht wurde. Der 2. Umlauf verlief ohne gröbere Probleme. Am Nachmittag standen noch vier Sonderprüfungen am Programm. Zwei Mal erreichte das Team die 7. schnellste Zeit, auf der vorletzten die 4. und auf der Abschlussprüfung die achtbeste Zeit. Damit verbesserten sich Göttlicher und Lischka von Platz 15 vormittags auf den 10. Gesamtrang von 80 gestarteten Teams. Rückstand zum 7. Platz 14 Sekunden. „Das stimmt uns für den Start Mitte November bei der W4 Rallye positiv“, zieht Lischka Bilanz.

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen