TAEKWONDO – 12. Clubmeisterschaft mit über 30 Startern


2019-11-24-TangunClubmeisterschaft-Kyorugi-KicanovicSuzana-vs-NovakovicNikolina
v.l.n.r: in Blauer Schutzweste Suzana Kicanovic mit Pandal-Chagi gegen Nikolina Novakovic in roter Schutzwest die Dolyo-Chagi kickt
9Bilder

  • 2019-11-24-TangunClubmeisterschaft-Kyorugi-KicanovicSuzana-vs-NovakovicNikolina
    v.l.n.r: in Blauer Schutzweste Suzana Kicanovic mit Pandal-Chagi gegen Nikolina Novakovic in roter Schutzwest die Dolyo-Chagi kickt
  • hochgeladen von Taekwondo Club Tangun Tulln

Heiß her ging es letzten Sonntag im Dojang des Taekwondo Tangun Tulln.
Zum 12. Mal fand die interne Clubmeisterschaft statt.
Erstmals nicht nur mit dem Vollkontakt Kampf, sondern mit drei neuen Bewerben:
E-Pratzen Bruchtest, Speed-Break und Poomsae (Schattenkampf)

E-Pratzen Bruchtest:
Hierbei wird auf ein elektronisches Schlagpolster geschlagen. Dieses misst anhand der auftreffenden Kraft und je nach Einstellung (Alter, Gewicht, Anfänger oder Athlet) wie viele Bretter der Sportler damit zerschlagen hätte.
„Damit können bereits unsere Bambinis sehen, wie kraftvoll eine Taekwondo-Technik sein kann, und auch bei unseren diversen Info-Veranstaltungen, wie dem Tag der Vereine, kommt diese Pratze zum Einsatz. Da damit auch jeder Nicht-Sportler verletzungsfrei sein Können testen kann. Alleine in diesem Bewerb traten 31 Sportler an“; erläutert Bambini-Trainerin Alexandra Gruber, die über Ihre Schützlinge wachte.
Eingeteilt wurden die Sportler in Alters und Graduierungsgruppen – so dass ein fairer Wettkampf sichergestellt war.
Die beste Leistung erzielte Peter Neunteufl in der Klasse der „Higher Jungs“ mit 24 „Brettern“ laut Messergebnis. Bei den Sportlerinnen konnten Vivien Majcan bei den „Anfänger Mädels und Suzana Kizanovic bei den „Higher Mädels“ jeweils mit 20 „zerschlagenen Brettern“ die höchste Anzahl aufweisen.

Speed-Break:
Wie schon der Name sagt, geht es hier um Geschwindigkeit. An drei Ecken der Matte werden Brett-Halter positioniert. Der Teilnehmer startet in der freien Ecker und muss nun die drei Bretter mit unterschiedlichen Techniken (1 x Hand- und 2 x Fußtechnik mind. Eigene Brusthöhe) zerbrechen. Dabei rennt er zuerst quer über die Matte zur gegenüberliegenden Ecke – zertrümmert das Brett, läuft an der einen Außenkannte der Matte entlang zur zweiten Bruchtest-Position um das zweite Brett zu zerstören. Nun nochmals quer über die gesamte Matte zur letzten Bruchtest-Position. Brett zerschlagen und an der Außenkannte der Matte entlang durchs „Ziel“ laufen, wo die Zeit gemessen wird.
Der schnellste Sportler, Albion Besiri schaffte diese in 10,75 Sekunden. Er startete in der Klasse der „Jungs allg.“. Als schnellstes Mädchen wurde Anika Gruber mit 11,85 Sekunden in der Klasse „Mädels allg.“ gewertet.

Schattenkampf (Poomsae) im KO Modus:
Auch neu für die Tullner Taekwondoins, KO Modus im Schattenkampf (Formenlauf).
Dabei stehen immer zwei Sportler zugleich auf der Matte und laufen dieselbe Form. Das Kampfgericht entscheidet mit Handzeichen, welcher der Sportler die Form besser gelaufen ist und weniger Fehler gemacht hat.
Dies ist auch für die eingefleischten Poomsae-Läufer, die schon viele Male bei Meisterschaften auf der Matte standen ein Novum und entsprechend nervös waren sie.
Die Beste Leistung zeigte hier einmal mehr Anna Cosic, die sich gegen alle vier Kontrahentinnen behaupten konnte und GOLD holte.

Kyorugi – Vollkontakt mit Schutzausrüstung:

Die Parade-Disziplin und bisherige einzige bei den Clubmeisterschaften ausgetragene, der Vollkontakt-Kampf (Kyorugi) bot den Tullner Taekwondoins wieder die Möglichkeit auch ihr kämpferisches Können unter Beweis zu stellen. Dabei traten Paarungen von den Bambinis (3-6 Jahre) bis zu den Teenagern an. Geleitet wurden die Kämpfe von den österreichischen Bundes-Referees aus Tulln. Allen Voran Dominik Schindl, der die Hauptkoordination der Referees übernahm. Ihm zur Seite Savo Kovacevic, Beatrix Morbitzer und Margit A. Danek.
Gecoacht wurden die jungen Recken von den Meisterschaft-Coaches und Kyorugi Trainern, Mohamed „Chili“ Saidi, Ferdinand Morbitzer und bei den Bambinis von Sandra Petrovic.
Wie in den Jahren zuvor wurden auch wieder der beste Kämpfer und die beste Kämfperin ermittelt. Die Pokale gingen dabei an Maximilian Frühauf, der seinen Gegner nicht nur Haushoch bezwang, sondern durch seine Vielfältigkeit bei den Techniken überzeugte. Bei den Damen konnte sich Vivien Majcan über den Pokal freuen. Sie zeigte in ihrem Kampf einen Feuereifer und Siegeswillen wie man ihn sich nur wünschen kann.
Auch alle anderen Kämpferinnen und Kämpfer zeigten was in Ihnen steckt und sorgten für die eine oder andere Überraschung.

Für einige von ihnen heißt es bereits am kommenden Wochenende wieder auf die Matte zu steigen, da sie bei den Steirischen Landesmeisterschaften antreten.

Ergebnisse:

Elektr. Bruchtest Pratze
Klasse: ZU-Name VOR-Name Zerschlagene
Bretter Platzierung
Bambini DORFSTETTER Rupert 13 1
Bambini SCHUSTER-ARNDORFER Emily 9 2

Anf.Mädels MAJCAN Vivien 20 1
Anf.Mädels SCHÖN Leonie 19 2
Anf.Mädels PRAMENDORFER Emma-Zoe 16 3
Anf.Mädels SCHÖN Sophie 11 4

Anf. Jungs COSIC Leon 20 1
Anf. Jungs FRÜHAUF Maximilian 18 2
Anf. Jungs KOLNHOFER Felix 16 3
Anf. Jungs NYITRAI Peter 14 4
Anf. Jungs LEHNER Matthias 12 5
Anf. Jungs GRUBER Hannes 8 6

Jungs allg. BESIRI Albion 22 1
Jungs allg. OTTMANN Emil 12 2
Jungs allg. KRSTIC Sasa 11 3
Jungs allg. LEHNER Johannes 11 3
Jungs allg. BRUCKNER Dominik 10 4
Jungs allg. GAVRAN Ivano 10 4
Jungs allg. MATIJEVIC Matias 9 5
Jungs allg. ZIVKOVIC Nikola 6 6

Mädels allg. COSIC Anna 16 1
Mädels allg. KRSTIC Sandra 11 2
Mädels allg. MOSER Bianca 10 3
Mädels allg. BRATIC Karolina 8 4

Higher Jungs NEUNTEUFL Peter 24 1
Higher Jungs BRUCKNER Kevin 23 2
Higher Jungs MILOVANOVIC Alexander 19 3
Higher Jungs SAIDI Anas 10 4

Higher Mädels KICANOVIC Suzana 20 1
Higher Mädels NOVAKOVIC Nikolina-Bogdana 15 2

ERW HOSSAINI Hassan 12 1

Ergebnisse SPEED-BREAK
Klasse: ZU-Name VOR-Name ZEIT Platzierung
Anf.Mädels PRAMENDORFER Emma-Zoe 13,6 1
Anf.Mädels MAJCAN Vivien 14,26 2

Jungs allg. BESIRI Albion 10,75 1
Jungs allg. BRUCKNER Dominik 10,84 2
Jungs allg. LEHNER Johannes 10,94 3
Jungs allg. KRSTIC Sasa 11,81 4
Jungs allg. MATIJEVIC Matias 12,32 5
Jungs allg. COSIC Leon 12,64 6
Jungs allg. OTTMANN Emil 13,97 7

Mädels allg. GRUBER Anika 11,85 1
Mädels allg. COSIC Anna 12,4 2

Higher Jungs MORBITZER Jason 10,67 1
Higher Jungs NEUNTEUFL Peter 12,07 2
Higher Jungs BRUCKNER Kevin 12,07 2
Higher Jungs MILOVANOVIC Alexander 13,08 3
Higher Jungs SAIDI Anas 14,37 4

ERW HOSSAINI Hassan 14,82 1

ERW SCHINDL Dominik 10,44 1

Ergebnisse Schattenkampf - Poomsae
Klasse: ZU-Name VOR-Name Platzierung
Anf. Jungs OTTMANN Emil 1
KRSTIC Sasa 2

Jungs BRUCKNER Dominik 1
BESIRI Albion 2

Fortg. Jungs LEHNER Johannes 1
COSIC Leon 2
BRUCKNER Kevin 3

Fortg. Mädels COSIC Anna 1
GRUBER Anika 2
BRATIC Karolina 3
KRSTIC Sandra 3

Ergebnisse VOLLKONTAKT – Kyorugi
12. TANGUN CLUBMEISTERSCHAFT
Klasse: ZU-Name VOR-Name Platzierung Punktestand
Bambini 1 SCHUSTER-ARNDORFER Emily 1 06:05
DORFSTETTER Rupert 2

Kids M 1 BESIRI Albion 1 11:09
BRUCKNER Dominik 2

Kids M 2 LEHNER Matthias 1 23:20
COSIC Leon 2

Kids M 3 OTTMANN Emil 1 12:11
GAVRAN Ivano 2

Kids M 4 FRÜHAUF Maximilian 1 63:32
KOLNHOFER Felix 2

Kids M 5 BRUCKNER Kevin 1 21:08
SAIDI Anas 2

Kids W 1 NOVAKOVIC Nikolina-Bogdana 1 06:03
KICANOVIC Suzana 2

Kids M 6 LEHNER Johannes 1 08:07
KRSTIC Sasa 2

Kids W 2 KRSTIC Sandra 1 21:03
MOSER Bianca 2

Kids M 7 MATIJEVIC Matias 1 20:00
ZIVKOVIC Nikola 2

Kids W 3 MAJCAN Vivien 1 46:13
PRAMENDORFER Emma-Zoe 2

Kids W 4 SCHÖN Leonie 1 20:17
SCHÖN Sophie 2

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Hängebrücke vor dem Schlegeisspeicher
Aktion 2

**** Tirolherhof Tux
Ein starkes Stück Tux - Natur, Sport und Spa

Eine schrecklich nette Familie sorgt für Aufwind, Inhalte und mutige Statements im neuen Tirolerhof Tux Holzschnitzerei an der Decke und Hirschen an der Wand? Diese Architektur, die oft mit alpinem Gefühl verwechselt wird, findet man nicht im neuen Tirolerhof Tux, mittendrin in Lanersbach und direkt dran an Pisten, Wanderwegen und Klettersteigen. Quasi auf Tuchfühlung mit der wilden Tuxer Natur haben Maria & Joggl, Nina & Matthias für Herbst 2020 ihr Haus neu gedacht und...

Die Corona-Ampel soll dabei helfen, das Corona-Virus weiter einzudämmen.
2

Corona-Virus
Corona-Ampel für Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Das Corona-Virus begleitet uns nach wie vor jeden Tag - sei es durch das Tragen einer Maske in Supermärkten und Öffis oder bei der Wahl des Urlaubsortes. Damit nun ein besserer Überblick behalten werden kann und um eine großflächige Ausbreitung zu verhindern, wurde die sogenannte Corona-Ampel etabliert.  Was ist die Corona-Ampel? Die Corona-Ampel soll es ermöglichen gezielt dort Maßnahmen zu setzen, wo es nötig ist, um auf diese Weise Cluster und Hotspots einzudämmen und...

Anzeige
Mit der Unterstützung von Land und der Europäischen Union (LEADER) konnte dieses Gewinnspiel auf die Beine gestellt werden!
1 Aktion 18

Gewinnspiel
Jetzt Foto von deinem Lieblings-Elsbeerplatzerl hochladen & tolle Preise gewinnen!

WIENERWALD. Du wohnst zwischen Pyhra und Eichgraben oder bist dort viel unterwegs? Dann geh hinaus, schieß' ein Foto deiner Umgebung & schick' es uns! Es wartet ein Wochenende im Refugium Hochstrass auf dich und viele weitere, tolle Preise im Gesamtwert von über €1.000,-! Schnell mitmachen! 🍀 Das gibt's zu gewinnenHauptpreis: ein Wochenende für zwei Personen inkl. Saunagang im Refugium Hochstrass - für Infos zum Refugium hier klicken!  2. Platz: ein Genusserlebnis vom Haubenkoch...

Anzeige
"Molières Schule der Frauen" ist die erste Premiere im Landestheater Niederösterreich nach der Sommerpause, die coronabedingt länger ausgefallen ist.
1 Aktion

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 3x2 Tickets für eine Vorstellung von "Molières Schule der Frauen" im Landestheater Niederösterreich

„Die Dumme frei’n heißt, nicht der Dumme werden! Frauen mit Geist – das bringt Beschwerden. Ich weiß, wie mancher kluge Mann fand in der klugen Frau Verderben.“ ST. PÖLTEN. Bei der Uraufführung vor rund 400 Jahren hat der Autor Molière mit dem Stück "Schule der Frauen" großes Aufsehen erregt. Wie skandalös die Inszenierung am Landestheater Niederösterreich ist? Überzeuge dich selbst davon & mach' bei unserem Gewinnspiel mit!  Zur HandlungArnolphe, ein alter, aber reicher Mann, will...

Ein Häferl Tee, eine Kuscheldecke und ein gutes Buch - der perfekte Zeitvertreib für den nahenden Herbst!
Aktion 2

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen Lesestoff für den Herbst!

NIEDERÖSTERREICH. Die Temperaturen sinken, die Sonnenstunden werden weniger und wir kommen zur Ruhe. In der kühleren Jahreszeit, verkriechen wir uns gerne in unseren eigenen vier Wänden und machen es uns gemütlich. Und was könnte gemütlicher sein, als sich mit einem guten Buch unter eine Decke zu kuscheln und uns in andere Welten zu träumen?  Im Jahr 1450 revolutionierte Johannes Gutenberg mit seinen metallenen, beweglichen Lettern den Buchdruck. Bis zu diesem Zeitpunkt brauchte es viel...

Hängebrücke vor dem Schlegeisspeicher
Die Corona-Ampel soll dabei helfen, das Corona-Virus weiter einzudämmen.
Mit der Unterstützung von Land und der Europäischen Union (LEADER) konnte dieses Gewinnspiel auf die Beine gestellt werden!
"Molières Schule der Frauen" ist die erste Premiere im Landestheater Niederösterreich nach der Sommerpause, die coronabedingt länger ausgefallen ist.
Ein Häferl Tee, eine Kuscheldecke und ein gutes Buch - der perfekte Zeitvertreib für den nahenden Herbst!
Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen