Agrana beschließt Dividende von 4 Euro

TULLN (pa). Die 30. ordentliche Hauptversammlung der AGRANA Beteiligungs-AG beschloss die Auszahlung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2016|17 in Höhe von 4,00 € je Aktie. Dies entspricht dem Wert des Vorjahres.
Die Hauptversammlung hat den Mitgliedern des Vorstandes, Johann Marihart (Vorsitzender), Stephan Büttner, Fritz Gattermayer und Thomas Kölbl, sowie den Mitgliedern des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2016|17 die Entlastung erteilt.
Weiters wurden die Mitglieder des Aufsichtsrats, Erwin Hameseder, Wolfgang Heer, Klaus Buchleitner, Hans-Jörg Gebhard, Ernst Karpfinger, Thomas Kirchberg und DI Josef Pröll, deren Mandate alle ausgelaufen waren, für eine Periode von 5 Jahren wieder gewählt.

Friedl statt Fenner

Durch das Ausscheiden von Jochen Fenner wurde Helmut Friedl neu in den Aufsichtsrat gewählt. In der anschließenden konstituierenden Aufsichtsratssitzung wurde Erwin Hameseder zum Aufsichtsratsvorsitzenden, Wolfgang Heer zum 1. Stellvertreter und Klaus Buchleitner zum 2. Stellvertreter des Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt.
Zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2017|18 wurde die KPMG Austria GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft bestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen