Jungwinzer Schabl rockte Schlossquadrat-Trophy

Jungwinzer Paul Schabl und Jürgen Geyer (GF Schlossquadrat) freuen sich auf ein spannendes Finale.
  • Jungwinzer Paul Schabl und Jürgen Geyer (GF Schlossquadrat) freuen sich auf ein spannendes Finale.
  • Foto: Max Hammel
  • hochgeladen von Karin Zeiler

KÖNIGSBRUNN / NÖ (pa). Bei seiner Vorstellung im Gergely’s überzeugte Jungwinzer Paul Schabl aus dem niederösterreichischen Wagram mit seinen Weinen. Das vinophile Publikum verkostete Roten Veltliner, Pet Nat & Co. Der 7. Finalist der Jungwinzertrophy im Wiener Schlossquadrat (eine Kooperation mit dem SALON Österreich Wein) sorgte für ein volles Haus und beste Stimmung im Garten bei frühlingshaften Temperaturen. Beim großen Finale am 15. Mai 2018 gibt es ein Stelldichein aller 7 Kandidaten. Das anwesende Publikum und eine ausgewählte Fachjury wird entscheiden, wer das nächste "Winzertalent des Jahres" wird. ÖWM-Chef Willi Klinger wird den Abend moderieren und die begehrte Glastrophäe überreichen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen