31.10.2016, 13:47 Uhr

Herbstschnitt bei Himbeeren und Sträuchern

(Foto: Natur im Garten)
BEZIRK TULLN (red). In dieser Jahreszeit ist es wichtig Himbeeren und Sträucher richtig zurückzuschneiden, um im Frühjahr wieder zu gesunden Pflanzen und üppiger Blüte zu gelangen. „Natur im Garten“ hat Tipps für Sie gesammelt, wie Sie richtig zurückschneiden. Praktische Tipps zum Nachlesen finden Sie unter www.naturimgarten.at. Im Youtube-Chanel unter https://www.youtube.com/user/naturimgarten sehen Sie die Tipps unserer ExpertInnen.
„Schneiden Sie die Herbsthimbeeren bodennah zurück, damit Krankheitserreger nicht an den alten Ruten überwintern und um im kommenden Jahr eine gesunde Ernte zu gewährleisten. Für Hecken ist Anfang November die richtige Pflanzzeit. Viele Sträucher bilden bereits jetzt die Blütenknospen für das Frühjahr aus und brauchen daher kaum einen Schnitt“, so Katja Batakovic, fachliche Leiterin „Natur im Garten“.

Kranke Zweige schneiden

Bei den Hecken unterscheidet man zwischen in Form geschnittenen und freiwachsenden Hecken. Bei den formierten Hecken sind die besten Zeitpunkte für einen Rückschnitt mit Ende Juni bzw. Anfang September schon vorbei. Schneiden Sie im Herbst daher lediglich abgebrochene oder kranke Zweige aus. Freiwachsende Hecken müssen Sie von Zeit zu Zeit lichten, um den verbleibenden Trieben mehr Licht und Nährstoffe zu gönnen. Schneiden Sie nur punktuell, dafür aber komplette Triebe heraus. So halten Sie die Hecke luftig. Gleichmäßiges Einkürzen bringt nur kurzfristig ein optisch ordentliches Ergebnis, denn sobald die Pflanzen durchtreiben, verwuchert die Hecke wieder.
Zurück zu den Himbeeren: schneiden Sie unmittelbar nach der Ernte die abgetragenen Triebe bodennah zurück. Bei Sommerhimbeeren belassen Sie nicht mehr als 8 bis 10 Ruten pro Laufmeter. Wenn Sie neu pflanzen, dann setzen Sie nur 2 Pflanzen pro Laufmeter. Damit stellen Sie sicher, dass die Triebe im kommenden Jahr genügend Platz haben, gesund sind und reichen Ertrag bringen.

„Natur im Garten“ Youtube-Video Strauch- und Gehölzschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=U5GneaSz47E

„Natur im Garten“ Youtube-Video Himbeeren richtig schneiden:
https://www.youtube.com/watch?v=ww4TFio2lvI
Veranstaltungstipp: Am 23. und 24. November 2016 finden in Langenlois die 7. Internationalen Fachtage Ökologische Pflegemit dem Fokus auf Pflanzenschutz, Diagnostik und Diversität  statt. Anmeldung beim „Natur im Garten“ Telefon 02742/ 74 333 oder unter gartentelefon@naturimgarten.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.