04.06.2016, 16:21 Uhr

Bezirksjugendlager der Feuerwehrjugend

TULLN. Versammelt hatten sich rund 200 Jugendliche die große Freude an dem Feuerwehrgeschehen haben im Tullner Aubad zu ihren alljählichen Bezirksjugendlager. Auch die Bezirksblätter waren vor Ort dabei und fragten den Feuerwehrnachwuchs, Was den das Schöne ist, bei der Feuerwehr zu sein. Stefan Tüchler weiß genau: "Es ist einfach der Reiz, dass man bei der Feuerwehr dabei sein und anderen Personen helfen darf". Auch Viktoria Käferböck ist gerne bei der Feuerwehr: "Die Übungen sind toll". Geübt wurden am Bezirksjugendtag im Tullner Aubad der Staffellauf und ein kleiner Kuppelbewerb. Isabel Bogner: "Es macht einfach so viel Spaß, bei der Feuerwehr zu sein".

Lagerfeuer war Highlight
Originisator und Jugendleiter Werner Rosenstingl von der freiwilligen Feuerwehr Tulln ist stolz auf seine Sprösslinge. Das besondere Highlight war aber, das gemeinsame Entzünden des Lagerfeuers. Mit dabei waren auch: Tulln´s Kommandant Ernst Ambrozy und Alfred Eisler.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.