24.09.2016, 19:20 Uhr

Das Match beim Heurigen mal mit Sturm genossen

FELS/WAGRAM. Bei leckerem Sturm organisiertet Sportclub-Obmann Alois Regelsberger und sein Team einen Sturmheurigen am Sportplatz. "Der passt ganz genau, nicht zu süß und hat auch noch keine Kraft", so Obmann Stellvertreter Josef Urlich, der den Sturm vor dem Fototermin mit den bezirksblätter noch schnell verkostete. Während nebenbei das Match gegen Getzersdorf auf dem Platz verlief, überzeugten sich auch Erik Winkler und Helmut Kachelbrenner von den Sturm, der dieses Jahr besonders dem Winzer gelungen ist.
0