30.06.2017, 10:32 Uhr

Einkaufsnacht: Tullner im großen Shoppingfieber

Kauften Flip-Flops: Hedwig und Reante Drobil. (Foto: Schlüsselberger)
TULLN. Bis 21 Uhr shoppen war angesagt, doch was kaufen die Tullner besonders ein - wollten die Bezirksblätter bei der langen Einkausnacht am Tullner Hauptplatz wissen. Franz und Renate Zeller: "Wir haben uns diesesmal neue Badeschuhe gekauft, die sind passend bei dieser Hitze, auch als Alternative als Barfuss". Geshoppt hatte auch Opa Josef Schaly mit Enkelin Jasmin Lemp: "Wir haben uns ein Spiel und Knetmasse gekauft, damit es in den Ferin nicht fad wird". Fad wurde auch Markus Floth nicht, denn er moderierte die Einkaufsnacht auf der großen bühne am Hauptplatz. Als Highlight traten die Kinder der Rosen-Ballettschule auf und zeigten ihre Kunststücke.


Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.