18.06.2017, 11:18 Uhr

Florianis feierten ihre Feste

(Foto: Schlüsselberger)
ASPARN/MUCKENDORF. Zahlreiche Feuerwehrfeste fanden wieder im ganzen Bezirk statt um diese zu besuchen. Die Bezirksblätter waren ebenso dabei und fragten nach, wie wichtig ein Feuerwehrfest für die Bevölkerung ist. Leopold Hauser, welchen wir in Asparn angetroffen hatten: "Die Feuerwehrfeste sind sehr wichtig. Mit den Einnahmen werden wieder neue Geräte angekauft, welche sie dann bei den Einsätzen brauchen". Auch Josef Ackermüller war der selben Meinung, denn: "Damit sie sich neue Auto kaufen können, erstens brauchen sie immer die aktuellen Fahrzeuge und zweitens die alten Autos haben nicht mehr das, was dem Standard enstpricht".

Auch in Muckendorf wird gespart

Während sich andere Feuerwehren ihre Autos kaufen müssen, haben sich die Muckendorfer Florianis unter Kommandant Gerhard Westermayer ein neues Haus gebaut. "Josef Gebharter: "Die Feste sind ein wichtiger Teil, weil hier trifft sich die Bevölkerung ja auch. Hier kommen alle zusammen und das neue Haus muss auch abbezahlt werden".


Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.