12.11.2016, 18:45 Uhr

Königstettner zückten Geldbörse für den guten Zweck

KÖNIGSTETTEN. Zu einem Benefiz-Punschnachmittag lud die ÖVP Königstetten unter Susanne Chladek ein. Den Gesamterlös der Einnahmen sowie die Spenden, übernahm Franz Müllner, welche für den Bezirk Tulln die Aktion "Licht ins Dunkel" ins Leben gerufen hatte. "Wir sind wahnsinnig froh, dass uns heuer die ÖVP Königstetten so gut bei dieser Sache unterstützt. Hierfür spreche ich ein großes Danke aus", so Franz Müllner im Gespräch. Auch Erich und Herta Stellner mit Manfred und Melitta Kucera spenden gerne. Unter den Besuchern waren auch Johann Höfinger, Thomas Buder und Hermann Grüssinger anzutreffen.

Fotos: Andreas Schlüsselberger
0