05.11.2017, 19:02 Uhr

Lesung aus »S. Kerling meets E. A. Poe« in der Lössiade!

Wann? 17.11.2017 20:00 Uhr

Wo? Lössiade, Absberger Kellergasse, 3462 Absdorf AT
Absdorf: Lössiade | Lesung mit Svea Kerling!

Lesung aus »S. Kerling meets E. A. Poe«

„Der Rabe klopft beharrlich an mein Fenster, aber es ist ein Seelenfenster, das er hier zu öffnen wünscht. Ich lasse ihn hinein – den Raben - und nehme meine Zuhörer mit.

Die Pfade, die wir begehen, sind dunkel, kalt und rätselhaft. Vielleicht hätten wir dem Wunsch des Rabens nicht nachgeben sollen …“


Bücher der Autorin:

S. Kerling meets E. A. Poe (tredition Verlag ISBN 978-3-7345-3593-2)

Erzählungen über Irrsinn, Trauer, Tod und Träume.

„… Tatsache ist aber, dass Svea Kerling mit diesem Werk eine psychonautische Höllenfahrt gelungen ist, und wer hofft, Antworten auf die Geheimnisse des Lebens zu finden, wird am Ende mit noch mehr Fragen in seine Realität zurückgeschickt. Die Taschenlampe, die eigentlich Licht auf die Schatten werfen soll, erzeugt lediglich noch mehr Düsternis und verschafft dem Leser einen regelrechten literarischen Rauschzustand.“


Die Equipe – der letzte Sitzkreis (tredition Verlag ISBN 978-3-7439-6198-2)

Im Sinne der griechischen Tragödie ein durch und durch tragischer Roman, der Menschen gleichsam in einer Therapiegruppe zusammenführt – unter der Anleitung eines Therapeuten. Dieser versucht – ganz der griechischen Tragödie folgend – bei seinen »Schützlingen« eine Katharsis – eine Reinigung und ein Erkennen – durchzuführen. Das Leben – so scheint es – ist eine üble Sache.

„… Die Tür wird aufgehen und sie werden hereinkommen. Sie werden sich setzen und sie werden aufstehen und sie werden gehen. Das tun sie immer – und er? Er wird immer sitzen. Er wird immer warten.“


Schwarz oder weiß: Borderliner kennen kein Grau (Orange Cursor Verlag ISBN 978-3-902963-22-2)

Authentisch. Selbstmitleidslos. Ehrlich

„… Der Prolog hat mich zum Lachen gebracht, weil es mal ganz anders geschrieben ist wie alle anderen Bücher, die ich kenne und sowas von stimmig und danach musste ich nur noch schlucken und kämpfen, weil es so schlimm ist.“


Svea Kerling, als Sonntagskind anno 1974 in Kroatien geboren, verbrachte ihre Kindheit in einer kleinen Gemeinde inmitten der hügeligen Landschaft im österreichischen Weinviertel.

Heute lebt die Autorin mit Kind & Katz unweit der österreichischen Bundeshauptstadt.

https://www.sveakerling.com/

Wann: am Fr. 17. November 2017

Wo: in der Lössiade, in der Absberger Kellergasse
Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Eintritt: freier Eintritt, freie Sitzplatzwahl!

Diese Lesung findet in der Presshaus-Stube statt!

Zusätzlich bieten wir ein Buffet-Angebot, mit Brötchen, Kuchen, Kaffee, Tee, Limonaden und Weinen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen eine gute Anreise!

Platzreservierung bei Martin Schmit unter:

Tel. 0650 8707309

Oder per Mailreservierung:

http://www.lössiade.at/termine-oeffnungszeiten-und...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.