14.09.2014, 09:14 Uhr

Oktoberfest der Stadtfeuerwehr

TULLN. "Bier und Brezen brauchen wir in der Bar nicht. Da macht ein Cappy-Wodka mehr her", waren sich Sabine Aigner und Karoline Wick einig. "Ja das stimmt, weil die Brezen, macht nur dick", fügt lustigerweise Josef Haftner hinzu. Zum alljährlichen Oktoberfest der freiwilligen Feuerwehr, lud Kommandant Ernst Ambrozy. Eröffnet wurde das Oktoberfest am Freitag mittels eines Bieranstiches durch Vize Harald Schinnerl, der sich natürlich nicht mit dem leckeren Bier bekleckern wollte und so eine "rote" Schürze angezogen hat. Auch Bürgermeister Peter Eisenschenk, scheute sich, solch edle Tropfen auf seiner Hose zu bekommen. Hierfür sorgten schon Sabrina Felber, Franz Hebenstreit, Eva Koloseus, Gerlinde Sieberer und Markus Urban, das nix passiert. Auch Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Farafellner war zum Fest gekommen.
1
0