05.06.2016, 15:57 Uhr

Sitzenberger Sommerspiele Kindertheater Schmetterlinge spielte "die Geggis"

Am Samstag am Nachmittag wurde im Pfarrstadel erstmals im Rahmen der Sommerspiele Schloss Sitzenberg eine Kinderaufführung geboten. Das Stück die Geggis handelt von der Überwindung von Vorurteilen.

Leider ein sehr aktuelles Stück. Die grünen Sumpfgeggis und die roten Felsgeggis sind nicht befreundet, ja sie sind sich feindselig gesonnen. Doch einmal begegnen sich der grüne und der rote Geggis und schließen Freundschaft. Dass die Erwachsenen nicht erfreut sind liegt auf der Hand. Aber im Stück geht letztlich alles gut aus.

Ein Stück wo Kinder auch mitsingen und mitmachen können, diese werden im Laufe der Aufführung immer wieder eingebunden. Liebevoll und im Schweiße ihres Angesichts (es war sehr schwül im Pfarrstadel bei der Aufführung) wurde das Stück von den beiden Darstellerinnen Anke Ziska und Doris Kofler aufgeführt. Die Schauspielerinnen waren wegen der beiden Doppelrollen praktisch im ganzen Stück auf der Bühne.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.