17.07.2017, 10:22 Uhr

Tullner Rot Kreuz Fest: Blutspenden war angesagt (mit BezirksblätterTV-Video)

Blut wurde abgezapft: Redakteurin Karin Zeiler mit Blutspender und Bezirkskommandant Roman Hochgerner. (Foto: Schlüsselberger)
TULLN. Nur einmal im Jahr findet das große Rot-Kreuz-Fest statt. Auch die Bezirksblätter waren dabei und fragten: Blutspenden – wie oft wurden Sie schon angezapft? Tomas Pachner: "Ich spende heute zum 50. Mal." Auch Sophie Gruber krempelte die Ärmel hoch, denn: "Es ist wichtig, dass man Blutspenden geht, denn es hilft anderen, wenn sie Blut brauchen." Hilfe brauchte Bezirkskommandant des Roten Kreuzes Roman Hochgerner nicht, er hatte das Blutspenden bereits hinter sich gebracht, als das Bezirksblätter-Team eintraf. Unter den Ehrengästen: Rot-Kreuz-Landes-Vize Leopold Rötzer, Bürgermeister Peter Eisenschenk und Rudolf Friewald.

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier

Das Bezirksblätter TV Team war auch dabei. Sehen Sie den Film hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.