10.07.2017, 07:58 Uhr

Tullner SPÖ feierte ihr Stadtfest

(Foto: Schlüsselberger)
TULLN. Bei fast schon zu perfekten Sommertemperaturen, veranstaltete die SPÖ Tulln unter Gerlinde Sieberer und Harald Wimmer ihr alljährliches Stadtfest. Auch die Bezirksblätter waren dabei und wollten von den Festbesuchern wissen, wie heiß doch rote Dessous sind. Franz Führlinger: "Das kann ich Ihnen nicht beantworten, ich trage keine Dessous", scherzte er im Gespräch. Rote Dessous? Rosa Erner und Hilde Dorner: "Ich trage keine roten Dessous, eher mehr dunkle, oder helle", so die beiden Damen. Auch Sabine Winter und Elisabeth Ganser wussten eine Antwort parat: "Rote Unterwäsche ist doch sehr heiß, zumindest gefallen sie unseren Männern". Beim Bieranstich war aber schnell klar, dass hier keine rote Unterwäsche getragen wurde, hier wurde dann doch eher mehr auf das Bier geziehlt, welche Doris Hahn und Heimo Stopper vornahmen. Der Höhepunkt des Festes, war das große Feuerwerk Freitag Abend, welches bei der Donaulände abgefeuert wurde.

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.