06.04.2016, 20:14 Uhr

60 Helme für Ollern-Florianis

Mehr Sicherheit: 60 neue Helme für die Kameraden der FF Ollern. (Foto: FF Ollern)
OLLERN / BEZIRK TULLN (red). Am Montag konnten den Mitgliedern der Einsatzmannschaft der Feuerwehr Ollern sechzig neue Schutzhelme übergeben werden. Diese Investition war wichtig für die persönliche Sicherheit der Mitglieder, die im Einsatz- und Übungsdienst stehen.
Auf Grund Herstellerangaben der vorigen Helmmodelle war es notwendig, diese zu ersetzen. Bereits vor einem halben Jahr hat eine interne Arbeitsgruppe aktuelle Feuerwehrhelmmodelle unterschiedlicher Hersteller getestet und bewertet. Unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit fiel die Wahl auf das Modell Heros-titan der Firma Rosenbauer. Das österreichische Produkt zeichnet sich durch sein gutes Tragegefühl und seinem geringen Gewicht von nur 1,3 Kilogramm aus. Durch die einfache und rasche Größenverstellung ist auch eine rasche Helmanpassung für den Atemschutzeinsatz möglich. Das integrierte Visier ist für Brillenträger geeignet und die leistungsstarke LED-Helmlampe, welche direkt am Helm integriert ist, sorgt für gutes Licht bei Einsätzen in der Finsternis.

Die neuen Feuerwehrhelme wurden durch Mitarbeiter der Firma Rosenbauer übergeben und vor Ort jedem persönlich angepasst. Dieses Projekt mit einer finanziellen Aufwendung von 18.000 Euro konnte nur dank der großzügigen Unterstützung der Ortsbevölkerung und lokaler Gewerbetreibender realisiert werden. Besonderer Dank gilt hier den Geschäftsführern Michael Konrad und Günther Platzer der Firma Bräuer und Seebacher Gesellschaft m.b.H sowie Geschäftsführer Werner Kraus der K&P Versicherungsmakler KG.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.